So überprüfen Sie den Elektromotor - Simple Electricer-Tipps "Website für Elektriker - Artikel, Tipps, Beispiele, Schemata

Elektromotor in der Werkstatt
In unserem täglichen Leben sind wir ständig mit verschiedenen elektrischen Geräten konfrontiert, was unsere Aktivitäten erheblich erleichtert. Fast alle haben einen Motor in ihrem Design, der von Strom betrieben wird, um eine bestimmte Arbeit zu machen.

In unserem täglichen Leben sind wir ständig mit verschiedenen elektrischen Geräten konfrontiert, was unsere Aktivitäten erheblich erleichtert. Fast alle haben einen Motor in ihrem Design, der von Strom betrieben wird, um eine bestimmte Arbeit zu machen.

Manchmal entstehen aus verschiedenen Gründen Fehlfunktionen. Es ist notwendig, seine Leistung zu bestimmen, Pannen zu identifizieren und zu beseitigen.

Wie der Elektromotor arrangiert ist

Wir werden sofort eine Reservierung vornehmen, dass wir nicht auf komplexe technische Beschreibungen und Formeln zurückgreifen, und wir werden versuchen, vereinfachte Systeme und Terminologie zu verwenden. Wir berücksichtigen auch, dass Arbeit mit Elektromotoren in elektrischen Anlagen sich auf gefährlich beziehen. Diese sind erlaubt, ausgebildetes, vorbereitetes Personal.

ACHTUNG: DIY-Reparatur des Elektromotors mit unqualifizierten Mitarbeitern kann tragisch enden!

Elektromotor in der Werkstatt

Kinematisches Schema.

Durch mechanisches Design kann jeder Elektromotor dargestellt werden, der aus zwei Teilen besteht:

1. stationärer angebracht, der als Stator bezeichnet wird und an dem Maschinenkörper befestigt ist, der Mechanismus oder in der Hand, sowohl an einem Bohrer, Perforator als auch ähnlichen Geräten, gehalten;

2. Mobiler Rotor, der die vom Stellglied übertragene Drehbewegung durchführt.

Kinematischer Kreislauf des Elektromotors

Beide Hälften sind vollständig voneinander getrennt, aber in Kontakt mit Lagern. Noch mehr und in keiner Stelle sind sie nicht mechanisch in Kontakt. Der Rotor ist in den Stator eingesetzt und dreht sich vollständig frei.

Diese drehende Fähigkeit muss vor allem beim Analysieren der Effizienz einer elektrischen Maschine hauptsächlich beurteilt werden.

Um die Drehung zu überprüfen, ist es notwendig:

1. Entfernen Sie die Spannung vollständig aus dem Leistungsschema;

2. Versuchen Sie, den Rotor manuell zu scrollen.

Die erste Aktion ist die notwendige Anforderung der Sicherheitsregeln, und der zweite ist ein technischer Test.

Bewerten Sie oft die Drehung aufgrund des angeschlossenen Laufwerks schwierig. Zum Beispiel ist der Motorrotor eines guten Staubsaugers ziemlich einfach, die Bewegung der Hand zu entspannen. Um den Wellen des Arbeitsleistung zu drehen, müssen Sie sich bemühen. Scrollen Sie die mit einem Schneckengetriebe verbundene Motorwelle, worauf nicht aufgrund der Konstruktionsmerkmale dieses Mechanismus funktioniert.

Aus diesen Gründen wird die Drehung der Rotationsdrehung im Stator durchgeführt, wenn der Antrieb ausgeschaltet ist und die Qualität der Lager analysiert. Es kann die Bewegung behindern:

  • Abschreibungen von Kontaktrutschen;

  • Kein Schmiermittel in Lagern oder seine unangemessene Verwendung. Beispielsweise verdickt ein herkömmliches Solidol, das häufig Kugellager füllt, auf der Kälte dicke und kann einen schlechten Motorstart verursachen;

  • Schmutzeingang oder ausländische Gegenstände zwischen dem mobilen und stationären Teil.

Rauschen während des Motorbetriebs wird durch fehlerhafte, gebrochene Lager mit erhöhtem Spiel erzeugt. Um es schnell zu bewerten, reicht es aus, den Rotor relativ zum stationären Teil zu schütteln, um variable Lasten in der vertikalen Ebene zu erstellen und zu alarmieren und entlang der Achse zu ziehen. In vielen Modellen gelten kleineres Spiel als zulässig.

Wenn der Rotor frei dreht und die Lager gut funktionieren, müssen Sie nach einer Fehlfunktion in elektromagnetischen Ketten suchen.

Elektrischer Stromkreis

Für jede Motorarbeit müssen Sie zwei Bedingungen ausführen:

1. Bei der Wicklung (oder Wicklung in Multiphasen-Modellen) bringen wir die Nennspannung mit;

2. Elektrische und magnetische Schemata müssen ein Sound sein.

Wo Sie die Motorstromversorgungsspannung überprüfen können

Betrachten Sie die erste Position am Beispiel des Designs eines elektrischen Bohrers mit einem Kollektormotor.

Elektrischer Bohrendesign.

Wenn ein warstoffierbarer Bohrer den Stecker mit der untergeordneten Spannung in den Auslass einsetzen, reicht dies nicht aus, um den Motor zu starten. Es ist notwendig, auf den Netzschalter zu klicken.

Nur dann der elektrische Strom vom Stecker an der Schnur durch den simistischen Einstellknoten und die Kontakte der Taste bis zum Pinselknoten an dem Kollektor und kann in der Lage sein, durch sie in die Wicklung zu gelangen.

Wir fassen zusammen: Machen Sie eine Schlussfolgerung über die Wartungsfähigkeit des Bohrmotors, kann nur nach Überprüfung der Spannung an den Kollektorknotenbürsten geprüft werden, und nicht Kontaktstecker. Das angegebene Beispiel ist ein Sonderfall, offenbart jedoch die allgemeinen Grundsätze der Fehlerbehebung, charakteristisch für die meisten elektrischen Geräte. Leider vernachlässigt diese Position einige der Elektriker.

Arten von Elektromotoren

Elektromotoren werden erstellt, um von direktem oder wechselndem Strom zu arbeiten. Und letztere sind unterteilt in:

  • Synchron beim Rotationsgeschwindigkeit Rotor-Rotationsfrequenz und das elektromagnetische Feld des Stators übereinstimmen;

  • Asynchron - mit einer verzögerten Frequenz.

Sie haben unterschiedliche Gestaltungsmerkmale, aber allgemeine Prinzipien der Operation, basierend auf den Auswirkungen eines rotierenden elektromagnetischen Feldes des Stators auf das Rotorfeld, das die Drehung des Antriebs übertragen.

DC-Motoren.

Sie werden zur Verwendung als Kühler von Computergeräten, Pkw-Startern, leistungsstarken Dieselstationen, Mähdrescher, Tanks und Lösungen anderer Aufgaben hergestellt. Das Gerät eines der ähnlichen einfachen Modelle ist auf dem Bild dargestellt.

DC-Motorgerät.

Das Magnetfeld des Stators in dieser Konstruktion wird durch nichtperändige Magnete erzeugt, jedoch durch zwei auf spezielle Kerne zusammengebaute Elektromagnete, die an speziellen Kernen - magnetischen Rohren zusammengebaut sind, um die Spulen mit Wicklungen angeordnet sind.

Das Magnetfeld des Rotors wird durch einen Strom erzeugt, der durch die Bürsten des Kollektorknotens über der in der Nut des Ankers legten Wicklung läuft.

Asynchrone Wechselstrommotoren.

Der auf dem Bild dargestellte Abschnitt ist eines der Modelle demonstriert eine gewisse Ähnlichkeit mit dem zuvor betrachteten Gerät. Konstruktive Unterschiede sollen die Rotorform einer kurzgeschlossenen Wicklung (ohne einen direkten Stromstromstromstrom aus der elektrischen Installation) durchführen, genannt "Beleicher Rad" und den Prinzipien des Standorts der Windungen am Stator.

Das Gerät eines asynchronen dreiphasigen Elektromotors

Synchrone Wechselstrommotoren.

Sie haben die Wicklung der Spulen des Stators befinden sich unter dem gleichen Winkel der Verschiebung. Aufgrund dessen dreht sich das elektromagnetische Feld mit einer bestimmten Geschwindigkeit.

Synchrone dreiphasige Motorvorrichtung

Ein Elektromagnett des Rotors ist in dieses Feld angeordnet, das unter dem Einfluss von aufgebrachten Magnetkräften auch mit der Frequenz, synchroner Drehzahl der aufgebrachten Kraft bewegt wird.

Somit werden in allen abgedeckten Motorschemata verwendet:

1. Wicklung von Drähten, um magnetische Felder einzelner Wendungen zu verbessern;

2. Magnetpipelines, um Wege zu schaffen, um magnetische Ströme zu fließen;

3. Elektromagnete oder Permanentmagnete.

Verwenden Sie in einzelnen Konstruktionen von Motoren, genannt Kollektor, die Stromübertragungsschaltung vom stationären Teil der rotierenden Teile durch den Knopf des Bürstenhalters.

In all diesen technischen Geräten sind verschiedene Fehlfunktionen auftreten, die den Betrieb eines bestimmten Motors beeinflussen.

Da der Magnetkern an der Anlage aus den Platten der speziellen Stähle erzeugt wird, die mit hoher Zuverlässigkeit gesammelt werden, kommen die Auseinandersetzungen dieser Elemente sehr selten auf, und selbst dann unter dem Einfluss des aggressiven Mediums, das nicht durch die Betriebsbedingungen oder nicht von den Betriebsbedingungen vorgesehen ist Aufgrund unvorhergesehener umfangreicher mechanischer Belastungen am Körper.

Daher wird die Prüfung des Durchtritts von magnetischen Strömen praktisch nicht durchgeführt, und alle Aufmerksamkeit auf Funktionsstörungen von Elektromotoren nach dem Auswerten der Mechanik werden auf den Zustand der elektrischen Eigenschaften der Wicklungen bezeichnet.

So überprüfen Sie den Bürstenknoten des Kollektormotors

Jede Kollektorplatte ist eine Kontaktverbindung eines bestimmten Teils der kontinuierlichen Ankerwicklung und durch seine Verbindung mit dem Pinsel passiert den elektrischen Strom.

Ein guter Motor in diesem Knoten schafft einen minimalen transienten elektrischen Widerstand, der nicht den praktischen Einfluss auf die Qualität der Arbeit und der Ausgangsleistung hat. Das Erscheinungsbild der Platten ist durch Reinheit gekennzeichnet, und die Lücken zwischen ihnen sind nicht gefüllt.

Kollektorknotenzustand

Die Engines, die schwere Lasten ausgesetzt waren, haben kontaminierte Kollektorplatten mit Spuren von Graphitstaub, in der Nut gefüllten und verschlechternden Isoliereigenschaften.

Die Motorbürsten mit Kraftfedern werden gegen die Platten gedrückt. Graphit, wenn sie allmählich löscht. Seine Stange ist in der Länge trägt, und die Kraft des Drückens der Feder nimmt ab. Wenn der Anpressdruck geschwächt ist, erhöht sich der elektrische Übergangswiderstand, der sich löst, was in den Kollektor färbt.

Infolgedessen erhöhten Verschleiß von Bürsten und Kupferplatten eines Sammlers, die durch die Motorausfälle verursacht werden können.

Daher ist es notwendig, den Bürstenmechanismus zu überprüfen, die Sauberkeit der Oberflächen, die Qualität der Herstellung von Bürsten, der Betriebsbedingungen der Federn, das Fehlen von Funken und das Erscheinungsbild von kreisförmigem Feuer bei der Arbeit zu prüfen.

Die Verschmutzung wird mit einem weichen Tuch gereinigt, das mit einer Lösung von technischem Alkohol angefeuchtet ist. Die Lücken zwischen den Platten können von den festen, nicht harzigen Holzarten entfernt werden. Bürsten werden mit feinkörnigem Schleifpapier zusammengedrückt.

Wenn die Kollektorplatten Schlaglöcher oder gebrannte Bereiche auftauchten, wird der Kollektor der Bearbeitung und Politur auf dem Niveau unterzogen, in dem alle Unregelmäßigkeiten eliminiert werden.

Wellfeuerer Bürstenknoten sollten während der Arbeit keine Funken erstellen.

So überprüfen Sie den Status der Isolierung der Wicklungen relativ zum Fall

Um die Unterbrechung der dielektrischen Eigenschaften der Isolation relativ zum Stator und dem Rotor zu ermitteln, ist es erforderlich, das für diese Zwecke speziell für diese Zwecke vorgesehene Vorrichtung zu verwenden - ein Megainommeter.

Es wird durch die Größe der Ausgangsleistung und der Spannung ausgewählt.

Megaommeter-Isolationswiderstandsmessung

Zunächst sind die Messenden mit dem allgemeinen Anschluss der Wickelfassungen und dem Gehäuse-Bodenbolzen verbunden. Am zusammengebauten Motor wird der elektrische Kontakt des Stators und der Rotorgehäuse durch Metalllager erzeugt.

Wenn die Messung eine normale Isolierung zeigt, ist dies ausreichend. Ansonsten werden alle Wicklungen getrennt und sucht nach Erkrankungen der Isolierung durch Messen und Prüfen einzelner Ketten.

Die Ursachen des schlechten Isolationszustands können unterschiedlich sein: von einer mechanischen Störung einer Lackschicht mit Drähten bis hin zu hoher Luftfeuchtigkeit im Inneren des Gehäuses. Daher müssen sie genau definiert sein. In einigen Fällen ist es ziemlich gut zu trockenen Wicklungen, und andere müssen nach Orten mit Kratzern oder Kratzern suchen, um Leckströme zu beseitigen.

Fortsetzung des Artikels: So überprüfen Sie den Zustand der Elektromotorwicklung

Das tägliche Leben einer Person ist untrennbar mit Elektromotoren verschiedener Konfigurationen verbunden, auf denen die Wirkung verschiedener Geräte und Geräte auf der Operation basieren. Solche Geräte, die wir ständig verwenden, haben oft unterschiedliche Probleme in ihrer Arbeit, die oft mit der Fehlfunktion des Elektromotors verbunden ist. Um das Gerät auf einen effizienten Zustand zu bringen, müssen Sie wissen, wie Sie den Elektromotor rufen. Dies wird in diesem Artikel erzählt.

Überprüfung verschiedener Arten von Elektromotoren mit einem Multimeter

Welche Elektromotoren können von einem Multimeter überprüft werden?

Wenn der Motor keine offensichtlichen äußeren Beschädigungen hat, besteht die Möglichkeit, dass der interne Schaltkreisbruch aufgetreten ist oder ein Kurzschluss aufgetreten ist. Aber nicht alle Elektromotoren können einfach mit diesen Defekten Multimeter überprüfen.

Zum Beispiel können Schwierigkeiten bei der Diagnose von Gleichstrom-Elektromotoren auftreten, da ihre Wicklung fast Nullbeständigkeit aufweist, und es kann nur durch ein indirektes Verfahren nach einem speziellen Schema geprüft werden: Entfernen Sie gleichzeitig Angaben aus dem Amperometer und dem Voltmeter mit der Berechnung der resultierender Widerstandswert gemäß dem OHMA-Gesetz.

Prüfen Sie somit den gesamten Widerstand der Wicklungen des Ankers und messen Sie die Werte zwischen den Kollektorplatten. Wenn der Widerstand der Wicklungen der Anker unterschiedlich ist, dann gibt es Probleme, da diese Werte in einer nicht benötigten Maschine gleich sind. Der Unterschied in den Widerstandswerten zwischen benachbarten Kollektorplatten sollte nicht mehr als 10% betragen, dann wird der Motor in gutem Zustand (aber wenn das Design eine Ausgleichswicklung aufweist, kann dieser Wert bis zu 30% erreichen).

Elektrische Wechselstrommaschinen sind unterteilt in:

  • Gleichzeitiges: Mit einem Statorwickeln, der sich unter dem gleichen Winkel der Verdrängungswinkel befindet, mit dem Sie sich mit der Frequenz, synchroner Drehzahl der angelegten Kraft bewegen können;
  • asynchron mit einem kurzgeschlossenen Rotor (einzeln oder dreiphasen);
  • asynchron mit einem Phasenrotor mit einer dreiphasigen Wicklung;
  • Kollektor.

Alle diese Arten von Motoren stehen zur Diagnose mit Messinstrumenten zur Verfügung, einschließlich Multimeter. Im Allgemeinen sind Wechselstrommotoren ziemlich zuverlässige Maschinen und Fehlfunktionen in ihnen entstehen recht selten, aber trotzdem passiert es.

Mit welchen Fehlfunktionen im Elektromotor können Sie ein Multimeter identifizieren

Es reicht oft aus, die AC-Elektromotoren mit einem Multimeter zu überprüfen - ein multifunktionales elektronisches Messgerät. Es ist von fast jedem hausgemachten Master verfügbar und ermöglicht Ihnen, einige Arten von Fehlern in elektrischen Geräten, einschließlich in Elektromotoren, zu identifizieren.

Überprüfung verschiedener Arten von Elektromotoren mit einem Multimeter

Die häufigsten Fehler, die in den elektrischen Maschinen dieses Typs auftreten, sind:

Berücksichtigen Sie jedes dieser Probleme detaillierter und analysieren Sie die Methoden, um solche Fehler zu identifizieren.

Überprüfen Sie auf eine Pause oder Integrität der Wicklung

Die Wickelpause ist ein ziemlich übliches Phänomen, wenn der Elektromotor erkannt wird. Die Klippe in der Wicklung kann sowohl im Stator als auch im Rotor erfolgen.

Wenn eine Phase gemäß dem "Stern-Schema in die Wicklung geschnitten wurde, wird es in ihm keinen Strom geben, und in anderen Phasen werden die aktuellen Werte übertrieben, der Motor funktioniert nicht gleichzeitig. Es kann auch einen gebrochenen Parallelphasenzweig geben, der in einem guten Phasenzweig überhitzt wird.

Überprüfung verschiedener Arten von Elektromotoren mit einem Multimeter

Wenn eine Phase der Wicklung (zwischen zwei Leitern), die gemäß dem "Dreieck" -Schemer verbunden ist, kondensiert wurde, ist der Strom in den anderen anderen Leitern deutlich geringer als im dritten Leiter.

Wenn eine Pause in der Rotorwicklung vorliegt, treten die Stromschwankungen mit der Frequenz auf, die gleich der Gleitfrequenz- und Spannungsschwankungen entspricht, und der Motor erscheint und der Motorumsatz wird verringert, der Schwingung erscheint auch.

Diese Gründe zeigen eine Fehlfunktion an, es ist jedoch möglich, die Fehlfunktion selbst mit einem Anruf zu identifizieren und den Widerstand jeder Wicklung des Elektromotors zu messen.

In Motoren, die für die Wechselspannung 220 V ausgelegt sind, werden der Launcher und der Arbeitswicklung genannt. Der Widerstandswert des Launchers muss größer sein als das 1,5-fache der Arbeit.

Bei den Elektromotoren auf 380 V, die gemäß den "Stern-" oder "Dreiecks-Systemen miteinander verbunden sind, muss das gesamte Schema das gesamte Schema zerlegt und jede Wicklung separat überprüfen. Der Widerstand jeder der Wicklungen eines solchen Elektromotors sollte gleich sein (mit einer Abweichung von nicht mehr als fünf Prozent). Wenn jedoch das Display, zeigt die Anzeige des Multimeters den hohen Widerstandswert, der bis unendlich neigt.

Die Motorwicklungen können auch mit der Funktion überprüft werden. Multimeter "Svetonka" . Mit dieser Methode können Sie schnell einen Pause in der Kreislauf aufzeigen, da kein Piepton in einem guten Stromkreis vorhanden ist, der Multimeter den Ton macht, und die Lichtanzeige ist ebenfalls möglich.

Kurzschluss-Check.

Auch eine gemeinsame Fehlfunktion in Elektromotoren ist ein Kurzschluss am Gehäuse. Um diesen Fehler (oder seine Abwesenheit) zu identifizieren, tätigen Sie die folgenden Aktionen:

  • Stellen Sie Werte für den Messwiderstand durch ein Multimeter-Maximum ein;
  • ProMs sind miteinander verbunden, um die Gesundheit des Messgeräts zu überprüfen;
  • Eine Sonde ist mit dem Elektromotorgehäuse verbunden;
  • Die zweite Sonde ist abwechselnd mit den Schlussfolgerungen jeder Phase verbunden;

Überprüfung verschiedener Arten von Elektromotoren mit einem Multimeter

Das Ergebnis solcher Handlungen mit einem guten Motor ist ein hoher Widerstand (mehrere Hunderttausende von MEGA). Multimeter-Test Sleeping Multimeter-Tests Der Körper ist noch bequemer: Sie müssen die gleichen Maßnahmen implementieren, die oben beschrieben wurden, und das Vorhandensein eines Tonsignals bedeutet eine Verletzung in der Integrität der Isolation der Wicklungen und einen Kurzschluss am Körper. Diese Fehlfunktion beeinflusst übrigens nicht nur negativ negativ auf die Arbeit der Ausrüstung selbst, sondern ist auch gefährlich für das Leben und die menschliche Gesundheit in Abwesenheit spezielle Schutzeinrichtungen.

Inspektion für gemischloser Kreislauf

Eine weitere Fehlerspezies ist ein enerloer Verschluss - ein Kurzschluss zwischen verschiedenen Spulen einer Motorspule. Mit einem solchen Problem wird der Motor sankt und wird seine Macht spürbar reduzieren.

Sie können eine solche Fehlfunktion auf verschiedene Weise identifizieren. Beispielsweise können Sie aktuelle Ticks oder Multimeter verwenden.

Bei der Diagnose der aktuellen Ticks werden die aktuellen Werte jeder der Phasen der Statorwicklung gemessen und wenn der aktuelle Wert in einem von ihnen überschätzt wird, dann befindet sich ein Verschluss.

Messen eines Multimeters wird im Widerstandsmessmodus hergestellt. Der Widerstand gegen alle drei Wicklungen sollte gleich sein. Es ist wichtig zu verstehen, dass das Gerät www immer mit einem Mindestfehler verwendet werden muss, da der Widerstandsunterschied klein sein kann und es schwierig ist, es zu identifizieren.

Um die Auswirkungen von Wicklungen zu messen, ist die Multimetersonde an den Enden verschiedener Windungen angeschlossen und prüfen das Anwesenheit des Kontakts im "Transvers" -Modus oder Messwiderstand. Wenn der Unterschied in den Messungen, mehr als 10% ist die Wahrscheinlichkeit einer kurzen intersersiven Schaltung.

Häufig begannen ich vor kurzem, Freunde und Nachbarn, die Frage zu stellen: So überprüfen Sie den Multimeter des Elektromotors? Also entschied ich mich, für Anfänger Elektriker eine kleine Überprüfung zu schreiben.

Beachten Sie, dass ein Multimeter Sie nicht erlaubt, mit 100% Garantie alle möglichen Fehlfunktionen zu identifizieren: wenige seiner Funktionen. Aber ungefähr 90% der Defekte finden Sie.

Ich habe versucht, eine Anweisung Universal für alle Arten von Wechselströmen zu erstellen. Die gleichen Techniken in einem nachdenklichen Ansatz können in konstanten Spannungskreisen verwendet werden.

Was Sie über den Motor wissen sollten, bevor Sie es überprüfen: 2 wichtige Punkte

Im Rahmen des skizzierten Themas reicht es aus, ein vereinfachtes Betriebsprinzip und Merkmale des Designs eines beliebigen Motors darzustellen.

Prinzip des Betriebs: Welche elektrischen Prozesse müssen bei der Reparatur gut vorhanden sein

Jeder Motor besteht aus einem stationären befestigten Körper - einem in ihm rotierenden Stator und Rotor, der auch als Anker genannt ist.

Einphasige Motorvorrichtung

Seine kreisförmige Bewegung entsteht aufgrund der Auswirkungen auf ein rotierendes Magnetfeld des Stators, der durch den Strömungsströmen durch Statorwicklungen gebildet wird.

Wenn die Wicklungen arbeiten, dann nominal berechnete Ströme fließen, wodurch magnetische Ströme des optimalen Werts erzeugt werden.

Wenn die Impedanz von Autobahnen oder deren Isolierung gebrochen ist, werden Leckströme, Kurzschlüsse und andere Beschädigungen, die den Betrieb des Elektromotors beeinflussen, entstehen.

Es besteht ein minimal möglicher Abstand zwischen dem Stator und dem Rotor. Es kann gebrochen werden:

  • gebrochene Lager;
  • ankommende mechanische Partikel;
  • Falsche Montage und andere Gründe.

Wenn die rotierenden Teile an einem feststehenden Körper auftreten, werden ihre Zerstörung und zusätzliche mechanische Belastungen erzeugt. All dies erfordert eine gründliche Inspektion, die den Zustand der internen Teile vor Beginn der elektrischen Inspektionen analysiert.

Häufig ist eine nicht qualifizierte Analyse eine zusätzliche Ursache für den Bruch. Verwenden Sie ein spezielles Werkzeug und ein spezielles Werkzeug und Impulse, die Schäden an den Rändern der Wellen ausschließen.

Elektromotorager

Nach der Demontage, sofort während der Inspektion, überprüfen Sie das Spiel, den freien Lagern, deren Reinheit und Schmierung, die richtigen Sitze.

Darüber hinaus kann der Collector-Elektromotor sehr abgenutzte Platte oder Pinsel sein.

Kollektivplatten

All dies muss geprüft werden, bis die Betriebsspannung serviert wird.

Merkmale von Strukturen, die die Defektsuchtechnologie beeinflussen

Normalerweise gibt der Hersteller elektrische Eigenschaften an, die an dem Gehäuse befestigt ist. Diese Informationen sollten geglaubt werden.

Eigenschaften des asynchronen Motors

Oft während der Reparatur oder Zurückspulen ändert sich jedoch die Statordesign, und die Spur bleibt jedoch gleich. Diese Option sollte ebenfalls berücksichtigt werden.

Für das Haushaltsnetzwerk 220 Volt können Motoren verwendet werden:

  • Kollektor mit einem Bürstenmechanismus;
  • asynchrone einphasig;
  • Synchrone und asynchrone dreiphasig.

In 380 Volt funktionieren dreiphasige synchrone und asynchrone Elektromotoren.

Alle unterscheiden sich in der Konstruktion, aber durch die Arbeit an den allgemeinen Gesetze der Elektrotechnik ermöglichen es, dasselbe Techniken von Inspektionen eingesetzt werden, die in den Messgeräten elektrischer Merkmale indirekter und direkter Methoden sind.

So überprüfen Sie die Wicklung des Elektromotors im Stator: Allgemeine Empfehlungen

Der dreiphasige Stator hat drei eingebaute Wicklungen. Sechs Drähte kommen daraus heraus. In separaten Designs finden Sie 3- oder 4-Ausgänge, wenn die Verbindung ein Dreieck oder ein im Gehäuse montiertes Stern ist. Aber das ist selten erledigt.

Bestimmen Sie die Zugehörigkeit der steinigen Wicklungen Ermöglicht einen Anruf an ihrem Multimeter in einem Ohmmeter-Modus. Es ist notwendig, einfach eine Sonde auf willkürliche Schlussfolgerung zu bringen, und das andere - messen Sie abwechselnd den aktiven Widerstand an alle anderen.

Wie klingeln Sie die Wicklungen?

Ein Paar Drähte, auf denen der Widerstand in Ohm erfasst wird, beziehen sich auf eine Wicklung. Sie sollten visuell getrennt und markiert werden, z. B. die Zahl 1. Wird aktiv mit anderen Drähten geliefert.

Hierbei ist es notwendig, sich vorzustellen, dass gemäß dem Gesetz von OHM der Strom in der Wicklung unter der Wirkung der angelegten Spannung erzeugt wird, die der Impedanz entgegenwirkt, und nicht aktiv, messbar.

Wir sind der Ansicht, dass die Wicklungen von einem Draht mit der gleichen Anzahl von Windungen aufgewickelt werden, die gleich induktiven Widerstand erzeugen. Wenn der Draht im Prozess kurzgeschlossen oder gerissen ist, dann wird seine aktive Komponente sowie der volle Wert gesetzt.

Mischverschluss beeinflusst auch den Wert der aktiven Komponente.

Daher ermöglichen die Messungen der aktiven Wickligkeit Widerstände und ihr Vergleich zuverlässig, um die Gesundheit von Statorketten zu beurteilen, um zu dem Schluss zu beurteilen, dass ihre Integrität nicht verletzt wird.

Einphasen-asynchroner Motor: Merkmale der Statorwicklungen

Solche Modelle werden mit zwei Wicklungen erstellt: Arbeiten und Inbetriebnahme, z. B. eine Waschmaschine. Der aktive Widerstand in der Arbeitskette in der überwältigenden Mehrheit der Fälle ist immer weniger.

Motorwickelbeständigkeit

Wenn also nur drei Ende vom Stator angezeigt werden, bedeutet dies, dass zwischen allen, dass sie den Widerstand messen müssen. Die Ergebnisse der drei Messungen werden angezeigt:

  • Ein kleinerer Wert ist eine Arbeitswicklung;
  • Durchschnitt - Launcher;
  • Große serielle Verbindung der ersten beiden.

So finden Sie den Anfang und das Ende jeder Wicklung

Mit der Methode können Sie die allgemeine Richtung der Navigation jedes Drahts identifizieren. Aber für die praktische Arbeit des Elektromotors davon mehr als genug.

Der Stator gilt als gewöhnlicher Transformator, der grundsätzlich eigentlich ist: Sie fließt die gleichen Prozesse.

Sie benötigen eine kleine Quelle der konstanten Spannung (normale Batterie) und einen empfindlichen Voltmeter. Besserer Shooter. Es zeigt eindeutig Informationen an. Auf dem digitalen Multimeter ist es schwierig, die Änderung des Zeichens eines schnell wechselnden Impulses zu verfolgen.

Ein Voltmeter ist mit einer Wicklung verbunden, und der andere dient kurz die Spannung von der Batterie und entfernen Sie ihn sofort. Bewerten Sie die Abweichung der Pfeile.

So finden Sie ein Ende und den Beginn der Wicklung

Wenn, wenn ein "Plus" einreichen, der elektromagnetische Impuls in die erste Wicklung umgewandelt worden, die den Pfeil nach rechts zurückgewiesen hat, und wenn es nach links bewegt, ist der Schlussfolgert, dass die Drähte die gleiche Richtung haben, wenn "+" die gleiche Richtung aufweisen Das Instrument und die Quelle sind übereinstimmen.

Andernfalls müssen Sie den Voltmeter oder den Batterie wechseln - das heißt, um die Enden einer der Wicklungen zu wechseln. Die nächste dritte Kette wird in ähnlicher Weise geprüft.

Und dann nahm ich gerade meinen asynchronen Motor mit einem Multimeter und zeigt Fotos mit der Methode seiner Bewertung an.

Persönliche Erfahrung: Überprüfung der Statorwicklungen asynchroner Elektromotor

Für den Artikel habe ich mein neues Taschenmultimeter Mestek MT102 verwendet. Gleichzeitig identifiziere ich weiterhin die Mängel ihres Designs, die bereits in dem Artikel zuvor gezeigt hat.

Taschenmultimeter

Elektrische Überprüfungen wurden an einem dreiphasigen Motor durchgeführt, der mit einem einphasigen Netzwerk durch die Kondensatoren gemäß dem Sternschema verbunden ist.

Dreiphasenmotor in einem einphasigen Netzwerk

Total Asolation Status Assessment

Da auf terminalen Schlussfolgerungen bereits alle Wicklungen zusammengeholt sind, begannen die Messungen mit dem Überprüfung des Widerstands ihrer Isolierung in Bezug auf den Körper. Eine Sonde steht auf dem Null-Montage-Anschluss, und der zweite ist auf dem Schlitz der Abdeckung der Abdeckung. Meine Mestek zeigte das Fehlen von Lecks.

Widerstand gegen Isolierwicklungen

Ich habe kein anderes Ergebnis erwartet. Diese Messmethode des Dämmstatus ist sehr ungenau und der meiste Schaden, den er einfach nicht in der Lage sein kann: Power-Batterien 3 Volt sind eindeutig nicht genug.

Aber trotzdem ist es besser, zumindest so viel zu tun, um einen solchen Scheck zu vernachlässigen.

Für eine vollständige Analyse der dielektrischen Leiterschicht ist es notwendig, eine hohe Spannung zu verwenden, die MegaMommeter erzeugen. Sein Wert beginnt in der Regel von 500 Volt und darüber. Es gibt kein solches Gerät solcher Geräte.

Sie können die indirekte Methode mithilfe des Haushaltsnetzwerks durchführen. Dazu sind die Anschlüsse der Wicklung und der Gehäuseversorgungsspannung 220 Volt durch die Steuerlampe einer Glühlampe von etwa 75 Watt (stromgrenzender Widerstand, die den Phasepotentialstrom zum Verschluss eliminiert) und der konstant enthaltene Amperometer.

So überprüfen Sie die Isolierung

Der erwartete Leckstrom durch normale Isolierung überschreitet nicht überschreitet Mikroamater oder deren Anteil, ist jedoch notwendig, um den Notfallmodus zu berechnen und Messungen innerhalb der Ampere zu starten. Messstrom und Spannung, Berechnen Sie den Isolationswiderstand.

Ein solcher Job unter der aktuellen Spannung hergestellt . Es ist gefährlich. Sie können es nur an die Arbeiter ausführen, die gute Elektrikerkenntnisse haben, mit einem Minimum an einer dritten Sicherheitsgruppe aufweisen.

Verwenden Sie diese Methode, dass:

  • Eine vollwertige Phase wird dem Motorgehäuse zugeführt: Es sollte sich auf einer dielektrischen Basis befinden, um keine Kontakte mit anderen Objekten zu haben;
  • Selbst vorübergehend montiertes Schema erfordert eine zuverlässige Isolierung aller Enden und Drähte, dauerhafte Befestigung aller Klammern;
  • Die Kolbenlampen können brechen: Es muss in einem Schutzfall aufbewahrt werden.

Messung der aktiven Wickelbeständigkeit

Hier müssen Sie das Drahtverbindungsschema zerlegen und alle Jumper entfernen. Ich übersetze den Multimeter in den Modulmodus und definiere den aktiven Widerstand jeder Wicklung.

Wickelbeständigkeit
Elektrischer Wickelbeständigkeit
Wickelwiderstand 3.

Das Gerät zeigte 80, 92 und 88 Ohm. Grundsätzlich gibt es einen großen Unterschied, aber ich erkläre jedoch die Abweichungen für mehrere Ohm, dadurch, dass das Krokodil keinen qualitativ hochwertigen elektrischen Kontakt bietet. Verschiedene transiente Widerstandsbeständigkeit erstellt.

Dies ist einer der Nachteile dieses Multimeters. Die Sonde ist schlecht in die Krokodilnut einbezogen, und außerdem wird das dünne Metall der Klammer weg bewegt. Ich musste es sofort mit Progati drücken.

Messung der Isolationswiderstand zwischen Wicklungen

Dieses Prinzip zeigt, da es zwischen den einzelnen Wicklungen durchgeführt werden muss. Anstelle eines Ohmmeters ist jedoch ein Megetazometer erforderlich oder prüfen, wie ein letzter Ort die Haushaltsspannung gemäß dem oben beschriebenen Verfahren.

Isolationswiderstand zwischen Wicklungen

Das Multimeter kann irreführend sein: Es zeigt eine gute Isolierung, in der ausgeblendete Mängel erstellt werden.

So überprüfen Sie den Anker des Elektromotors: 4 Arten von verschiedenen Designs

Rotationswicklungen erzeugen ein Magnetfeld, an dem das Statorfeld beeinflusst. Sie sollten auch arbeiten. Andernfalls wird die Energie des rotierenden Magnetfelds investiert.

Ankerwicklungen haben unterschiedliche Designs in Motoren mit einem Phasenrotor, Asynchron- und Kollektor. Es sollte berücksichtigt werden.

Synchronmodelle mit einem Phasenrotor

Anker wird durch die Schlussfolgerungen der Drähte in Form einer Metallringe erzeugt, die sich auf einer Seite der Welle in der Nähe des Wälzlagers befinden.

Phasenrotor

Die Drähte des Schemas sind bereits an diesen Ringen montiert, wodurch kleine Merkmale an ihrem Scheck durch Multimeter verursacht werden. Es ist jedoch nicht behindert, die oben beschriebene Technik ist jedoch prinzipiell für dieses Design geeignet.

Ein solcher Rotor kann auch herkömmlich als Arbeitstransformator dargestellt werden. Es ist nur erforderlich, den individuellen Widerstand ihrer Ketten und der Qualität der Isolation zwischen ihnen sowie dem Fall zu vergleichen.

Anchor asynchroner Elektromotor

In den meisten Fällen ist die Situation hier viel einfacher, obwohl es Probleme gibt. Tatsache ist, dass ein solcher Rotor von der Form "Beliche Rad" hergestellt wird, und es ist schwer zu beschädigen: ein ziemlich zuverlässiges Design.

Rotor asynchroner Elektromotor

Die kurzgeschlossenen Wicklungen bestehen aus dicken Aluminiumstangen (seltener Kupfer) und in den gleichen Hülsen fest gedrückt. All dies ist so konzipiert, dass sie Kurzschlüsse fließen.

In der Praxis tritt jedoch auch in zuverlässigen Geräten verschiedene Schäden auf, und sie müssen sie irgendwie finden und beseitigen.

Das digitale Multimeter, um Fehlfunktionen in der Wicklung "Beliche Rad" zu identifizieren, ist nicht erforderlich. Hier benötigen Sie ein anderes Gerät, das die Spannung in den Kurzschluss dieses Ankers speist und das Magnetfeld um ihn herum steammen.

Die inneren Ausfälle solcher Strukturen werden jedoch üblicherweise von Rissen am Gehäuse begleitet, und sie sind mit aufmerksamer innerer Inspektion zu sehen.

Wer an einer solchen Inspektion mit elektrischen Methoden interessiert ist, siehe das Viktor Yungyudt-Besitzer-Video. Es zeigt sich ausführlich, wie Sie den Bruch der Stangen eines solchen Rotors bestimmen können, was es ermöglicht, die Leistung der gesamten Struktur weiter wiederherzustellen.

Sammler-Elektromotoren: 3 Wickelanalyse-Methoden

Die konzeptionelle elektrische Schaltung des Kollektormotors in vereinfachter Form kann durch die durch den Bürstenmechanismus verbundenen Rotor- und Statorwicklungen dargestellt werden.

Kollektiver elektrischer Motorkreis

Die Kreislauf des zusammengebauten Elektromotors mit einem Kollektormechanismus und Bürsten ist im folgenden Bild dargestellt.

Kollektives Motorschema.

Die Rotorwicklung besteht aus Teilen, die konstant mit einer bestimmten Anzahl von Windungen an den Kollektorplatten verbunden sind. Sie sind alle ein Design und haben daher gleichwertiger Wirkstoffwiderstand.

Auf diese Weise können Sie ihren Zustand ein Multimeter im Modulmodus in drei verschiedenen Techniken überprüfen.

Die einfachste Messmethode

Prinzip Nr. 1 Definition des Widerstands zwischen Kollektorplatten, die ich auf dem Foto unten zeigt.

Rotor-Kollektor-Engine.

Hier machte ich eine Vereinfachung, die nicht in der realen Überprüfung durchgeführt werden kann: Es war zu faul, Bürsten vom Bürstenhalter zu extrahieren, und sie erstellen zusätzliche Ketten, die die Informationen verzerren können. Entfernen Sie sie immer zur genauen Messung.

Die Hände werden auf benachbarte Lamellen gelegt. Diese Messung erfordert Genauigkeit und Perfektion. Am Kollektor müssen Sie ein Etikett mit Farbe oder Filzstift auftragen. Daraus muss sich ein Kreis bewegen und aufeinanderfolgende Messungen zwischen allen nächsten Platten durchführen.

Überwachen Sie ständig die Instrumentenablesungen. Sie sollten alle gleich sein. Der Widerstand solcher Stellen ist jedoch klein und wenn ein Ohmmeter nicht genau darauf reagiert, kann es durch eine Erhöhung der Länge der Messkette empfunden werden.

Methode Nummer 2: diametrale Messung

Gleichzeitig erfordern die zweite Methode noch mehr Aufmerksamkeit und Konzentration. Die Sonden des Schlafsessens sollten nicht an benachbarte nächstgelegene Platten platziert werden, sondern auf diametral gegenüberliegend.

Mit anderen Worten, die Multimetersonde sollte auf diese Platten fallen, die beim Betreiben des Elektromotors mit Bürsten verbunden sind. Und dafür müssen sie irgendwie marschieren, um nicht verwirrt zu werden.

Auch in diesem Fall können sich jedoch Schwierigkeiten, die mit der Messgenauigkeit verbunden sind, sich treffen. Dann musst du den dritten Weg benutzen.

Methode Nummer 3: Indirekte Methode zum Vergleich der Größen des kleinen Widerstands

Um zu messen, müssen wir das Schema montieren, in dem:

  • 12-Volt-Batterie;
  • Leistungsstarker Widerstand von etwa 20 Ohm;
  • Multimeter mit Enden und Kupplungsdrähten.

Es sollte eingereicht werden, dass die Messgenauigkeit die Stabilität der Stromstromquelle erhöht, wegen:

  • Hohe Batteriekapazität, die während des Betriebs den gleichen Spannungspegel bereitstellt;
  • Erhöhte Widerstandsleistung, ohne Erwärmung und Abweichung von Parametern bei Strömen an einen Verstärker;
  • Kurze und dicke Verbindungsdrähte.

Ein Verbindungsdraht ist direkt mit dem Batterieanschluss und dem Kollektorlamellen verbunden, und in der zweiten, dem Strombegrenzungswiderstand ist der Strombegrenzungswiderstand eingebettet, ohne große Ströme. Parallel zu den Kontaktplatten sitzt ein Voltmeter.

Indirekte Messung des Widerstands

Die nächsten Paare von Lamellen am Kollektor sind sequentiell sequentiell, die Zählungen des Voltmeters werden entfernt.

Da wir der Batterie und den Widerstand derselben Spannung für kurze Zeit jeder Messung derselben Spannung ausgeben, hängen die Voltmeter-Messwerte vom Wert des Kettenwiderstands ab, der mit seinen Schlussfolgerungen verbunden ist.

Daher kann mit gleichen Messwerten geschlossen werden, dass es keine Defekte in der elektrischen Kreislaufe gibt.

Wenn Sie möchten, können Sie die Größe des Stroms durch die Lamelle und entsprechend dem Ohm-Gesetz mit dem Online-Rechner den Wert des aktiven Widerstands messen.

Die Überprüfung des Zustands der Rotorwicklungen des Kollektormotors hängt stark von der Genauigkeit der Genauigkeit des Multimeters im Modulmodus ab.

Mein digitales Mestek MT102, trotz der darin identifizierten Nachteile, die normalerweise mit dieser Aufgabe fertig sind.

DC-Motoren.

Die Gestaltung ihres Rotors ähnelt dem Gerätankeranker, und die Statorwicklungen werden erzeugt, um mit dem Einschlussschema mit paralleler, sequentieller oder gemischter Erregung zu arbeiten.

Die offenbarten Statorprüftechniken und Anker ermöglichen es Ihnen, den DC-Motor als Asynchron- und Kollektor zu überprüfen.

Endstufe: Merkmale der Motorprüfungen unter Last

Es ist unmöglich, über die Gesundheit des Elektromotors zu schließen, wodurch nur auf das Zeugnis des Multimeters angewiesen ist. Es ist notwendig, die Betriebseigenschaften unter der Antriebslast zu überprüfen, wenn er eine nominale Arbeit erstellen muss, wobei die angewandte Leistung ausgibt.

Die Einbeziehung der Versorgungsspannung in den Leerlauf und das Überprüfen des Rotationsbeginns des Rotors, da einige Starten von Elektriker ein typischer Fehler sind.

Zum Beispiel glaubt der Besitzer eines sehr kurzen Videos von Chao Dunayisudormont, dass er die Messen des Stroms in den Wicklungen, er war von der Bereitschaft des renovierten Motors bis zur weiteren Bedienung überzeugt.

Eine solche Schlussfolgerung kann jedoch erst nach langer Arbeit und Bewertung von nicht nur Strömungen gegeben werden, sondern auch die Messung der Temperaturen des Stators und des Rotors, der Analyse von Kühlkörpersystemen.

Nicht definierte Defekte der unangemessenen Montage oder Beschädigung einzelner Elemente können mit großen Arbeitskosten zusätzliche Reparaturen verursachen. Wenn Sie noch Fragen zum Überprüfen des Elektromotor-Multimeters haben, fragen Sie sie in den Kommentaren. Wir werden auf jeden Fall diskutieren.

Elektrizität trat fest alle Kugeln unseres Lebens ein. Im Alltag wird es verwendet, um zwei Hauptaufgaben zu lösen: Beleuchtung und Umwandlung elektrischer Energie in mechanische.

Elektrische Motoren sind physisch die zweite Gruppe von Aufgaben implementiert. Andere Haushaltsanwendungen von Elektrizität sind möglich, aber sie sind viel weniger üblich.

Die langfristige Nutzung von Elektromotoren, deren Geschichte fast 200 Jahre hat, führte dazu, dass:

  • In der Praxis gibt es eine Vielzahl von Sorten solcher Geräte;
  • Moderne Elektromotoren zeichnen sich durch hohe Zuverlässigkeit aus.

Es ist jedoch bekannt, dass selbst die perfekteste Technik manchmal fehlschlägt. Dementsprechend bewirkt das Problem der genauen Diagnostik die Ursache der Fehlfunktion, aus der bereits weitere Maßnahmen abhängig sind, deren Extrem auf die Notwendigkeit reduziert ist, ein neues Gerät zu kaufen oder der Fall im abgelaufenen Kontakt.

Wichtige limitierende Faktoren Bei der Durchführung solcher Prüfungen werden:

  • Die Möglichkeit der Selbstdiagnose ohne Kontaktaufnahme mit speziellen Reparaturorganisationen oder einem Anruf für einen privaten Master für Überlegungen von Zeitsparen und Geld;
  • Durchführen eines vollständigen Satzes von Überprüfungen auf eindeutig zuverlässige Lokalisierung der Verweigerungsursache mit Hilfe von eingereichten Mitteln, deren schwierigste ist der Haushaltsmultimeter.

Prinzip des Betriebs des Elektromotors

Die Funktionsweise des Elektromotors basiert auf dem Ampere-Gesetz, wonach er sich in einem Magnetfeld befindet und durch den der elektrische Strom fließt, die mechanische Leistung von F immer betroffen ist.

Das Schema zum Erstellen eines Aufwands, der auf den Leiter in einem Magnetfeld wirkt

Seine Richtung wird von den in der Schulrate bekannten Physiker durch die Regel der linken Hand bestimmt, dh von dem Verhältnis der Strömungsrichtung und der Orientierung der Stromleitungen des Magnetfelds und dem Wert aus dem Strom abhängen Festigkeit und der Wert der Magnetfeldinduktion im Bereich der Wechselwirkung mit dem Leiter.

Ein anderes Mittel zur Erhöhung der auf den Leiter wirkenden Kraft ist die Erhöhung seiner effektiven Länge, für die die Stromstromkette in Form einer Multi-Dock-Wicklung ausgebildet ist. Aufgrund dessen ist ein Anstrengung, die von individuellen Kurven entwickelt wurden, summiert.

Die Vielfalt der Quelle des Magnetfelds spielt keine Rolle. Dies kann sowohl ein Permanentmagnet als auch sein elektromagnetischer Analogon sein.

Die Effizienz der Elektromagnet-Funktion nimmt mit einem Kern zu, der tatsächlich das Magnetfeld konzentriert und sie dem Bereich versorgt, der dem größten entwickelten Aufwand entspricht.

Key-Design-Funktionen, grundlegende Ansätze zur Durchführung seiner Schecks.

Jeder Elektromotor, unabhängig von seiner Ausführung, enthält immer ein stationäres Teil, das traditionell als Stator bezeichnet wird, und das rotierende Element der Struktur, das üblicherweise als Rotor bezeichnet wird.

Hauptelemente des Designs des Elektromotors
Siehe auch:

Manchmal fällt der Begriff Anker zur Bezeichnung des Rotors an. In der überwältigenden Mehrheit der Motoren befindet sich der Rotor im Stator.

Mechanische Arbeiten werden aus dem Rotor entfernt, die Umwandlung der Drehbewegung in gerade oder anderer Bewegung wird an andere externe bekannte Mechanismen auferlegt, deren Betrachtung über den Geltungsbereich dieses Artikels hinausgeht.

Die sogenannten linearen Elektromotoren sind gleichermaßen in Betracht gezogen, die eine lineare Bewegung des Walzteils seiner Konstruktion liefern, ohne die Zwischenbildung der Drehbewegung durchzuführen.

Lesen Sie mehr - wie der Schrittmotor funktioniert.

Der Stator umfasst eine oder mehrere Statorwicklungen, wenn der Strom fließt, durch den (was) durch ein rotierendes Magnetfeld gebildet ist.

Das Statorfeld interagiert mit dem Rotorfeld, was zu einem Drehmoment führt, mit dem Sie mechanische Arbeiten durchführen können. Um nutzlose Verluste zu reduzieren und die Effizienz des gesamten Motors insgesamt zu erhöhen, ist der Rotor an den Lagern montiert.

Aus der angegebenen mehrfachen Beschreibung gibt es drei Hauptbestimmungen, die immer in einem funktionierenden Elektromotor durchgeführt werden:

  • Wenn die Nennspannung angelegt wird, gehen Arbeitsströme vor, zu der das Motordesign ursprünglich berechnet wird;
  • Die Isolierung der leitfähigen Teile des Designs hat keine mechanische Beschädigung und liefert den angegebenen Widerstandswert;
  • Der mechanische Teil des Systems des Rotorstators in Bezug auf den Zustand des Lagers, die Werte der Lücken, die Werte des Anziehens von Muttern, der Verschleißspegel der Bürsten und der ähnlich zu ihnen entsprechen vollständig die Anforderungen der Normen.

Überprüfungen für den Betrieb des Elektromotors stets explizit oder implizite Form umfassen die Kontrolle dieser Bestimmungen auf verschiedene Weise. Dazu gehören zum Beispiel eine visuelle Inspektion von Lager, überprüfen Sie die Größe der Lücken, die Leichtleichterung des Rotors usw.

Fokussierung auf die Durchführung von Kontrollen dieser elektrischen Komponenten des Motors, dessen Fehler nur mit einem Multimeter offenbart werden können.

Beim Aufbau eines Schemas der entsprechenden Messungen müssen die Designmerkmale des getesteten Elektromotors berücksichtigt werden. Standardmäßig wird angenommen, dass der Motor mit dem Netzwerk 220 oder 380 V verbunden ist.

Darüber hinaus geben wir ein solches Merkmal des Elektromotors als Reversibilität an. Unter letzterer wird davon ausgegangen, dass er beim Drehen des Rotors unter dem Einfluss des äußeren Anstrengung einen elektrischen Strom erzeugt.

Siehe auch:

Schemata für das Bauen von Elektromotoren

Energiequellenfunktionen für den Motor können ein dauerhaftes und wechselndes aktuelles Netzwerk ausführen.

Die Änderung der Fließstromrichtung, die zum Erzeugen eines rotierenden Magnetfelds erforderlich ist, ist auf verschiedene Arten bereitgestellt. Insbesondere sind Schalter weit verbreitet.

Schalter kann sein:

  • Interne mechanische (es wird in den Kollektormotoren mit konstanten und wechselnden Strömen verwendet);
  • interne elektronische elektronische (die sogenannten olfzetten elektronischen Motoren);
  • Äußeres (in diesem Prinzip, einphasigen und dreiphasigen asynchronen Wechselstrommotoren sind aufgebaut.

Kollektor- und Unbordootor-Elektromotoren

Das Prinzip des Collector-Elektromotors veranschaulicht das Bild unten, auf dem die Wechselwirkung eines der Rotorwicklung mit einem Magnetfeld schematisch dargestellt ist.

Drehmoment-Erstellungsschema in Collector-Elektromotoren herstellen

In einer solchen Struktur ändert sich der Rotor, nachdem der Rotor vom Rotor durchgeführt wird, die Stromrichtung in den gegenüberliegenden (rechten Teil des Bildes) und das Magnetfeld anstelle der Beschleunigung beginnt, den Rotor zu verlangsamen.

Um diesen unerwünschten Effekt zu beseitigen, wird dem Motordesign ein mechanischer oder elektronischer Schalter verabreicht, der die Richtung des Stroms ändert, der durch die Statorwicklung strömte, die durch die Statorwicklung auf das gegenüberliegende Umsatzhälfte des Umsatzes fließt.

Infolgedessen wird dadurch konstant in Richtung des rotierenden Moments getragen.

Die Spannung der Spannung an der Rotorwicklung in Gegenwart eines solchen Bedarfs wird durch speziell dafür vorgesehene, die stromabnehmbaren Ringe durchgeführt, an denen der Anfang und das Ende der entsprechenden Wicklung angeschlossen sind.

Die Strömungssteuerung des Stroms in den Kollektormotoren wird von einem mechanischen Schalter in der bürstenlosen ausgeführt - diese Funktion führt sein elektronisches Analogon aus. Siehe auch:

Asynchrone Elektromotoren.

Asynchrone AC-Elektromotoren verwenden ein anderes Prinzip, um ein Drehmoment zu erzeugen. Die Essenz dieses Schemas besteht darin, dass ein rotierendes Magnetfeld durch den Stator gebildet wird, der den Rotor hinter sich trägt. Gleichzeitig unterscheiden sich je nach Art des Netzwerks und der erforderlichen Leistung zwei leicht unterschiedliche Schemata voneinander.

Wenn es notwendig ist, höhere Kapazitäten zu erhalten, wenden Sie sich an ein 3-Phasen-Netzwerk bei 380 V.

Wenn es anfänglich auf den Winkel der Stromverschiebung (Spannung) zwischen den einzelnen Phasen eines Drittels eines Zeitraums oder 120 Grades eingestellt ist, wird das gleichmäßige rotierende Magnetfeld gebildet.

Das 3-Phasen-Netzwerk kann als Kombination aus drei Stromquellen, speziell miteinander verbunden sind, betrachtet werden.

Schema zur Bildung eines rotierenden Magnetfelds in dreiphasigen (linken) und einphasigen (rechts) Netzwerken. Der Pfeil zeigt die Drehrichtung des Felds an

Die starke Seite einer solchen Konfiguration ist die Fähigkeit, die Leistung im Vergleich zum Fall eines einphasigen 220-Volt-Netzwerks zu erhöhen.

Für die meisten inländischen Verbraucher ist das 3-Phasen-Netzwerk übermäßig leistungsstark, und sie sind mit einem wirtschaftlicheren Netzwerk von 220 V verbunden.

Um ein rotierendes Magnetfeld zu erhalten, müssen Sie in diesem Fall auf kleine technische Tricks zurückgreifen.

Seine Essenz ist, dass der Kondensator als ein Strahlelement immer eine Phasenverschiebung von 90 Grad zwischen Spannungs- und Stromvektoren aufweist.

Somit kann unter Verwendung eines Kondensators als ein Phasen-Isolierelement ein einphassiges Netzwerk künstlich in eine Quasi-Phase drehen, wodurch das Problem darin besteht, ein rotierendes Magnetfeld zu erhalten. Schematisch ist dies auf der rechten Seite der obigen Abbildung dargestellt.

Annäherung an die Überprüfung des Elektromotors und der gesteuerten Parameter

In der Zukunft wird davon ausgegangen, dass der getestete Elektromotor aus mechanischer Sicht korrigiert ist: Es hat kein Spielspiel, und es gibt ein richtiges Schmiermittel, wobei die Lücken zwischen dem Rotor und dem Stator nicht über die zulässigen Toleranzen hinausgehen , die Bürsten und Lamellen des Kollektorsystems werden nicht getragen, das Stromversorgungskabel und ähnlich ihnen.

Das Hauptwerkzeug hier ist eine visuelle Inspektion. Es ist auch nützlich, auch in Abwesenheit eines Reichs der brennenden Isolation zu sehen.

Statorwicklung rebellierende Stator

Zusätzlich wird die Demontage der Struktur gegebenenfalls seine Ausführung ordentlich, ohne mechanische Beschädigungen, unter Verwendung spezialisierter Werkzeuge hergestellt.

Es wird auch berücksichtigt, dass die verwendete Vielfalt des Elektromotors bekannt ist: Direkt- oder Wechselstrom, Kollektor usw. Dafür werden Daten aus dem Namensschild des Namensschilds auf dem Gehäuse und der begleitenden Dokumentation angezogen.

Bei Bedarf befinden sich die relevanten Informationen im Internet.

Unter Berücksichtigung des Betriebsprinzips des Elektromotors ist die Überprüfung unterzogen

  • das Vorhandensein von Wicklungen und kurzen (inter-touch-) Schließungen in ihnen auf dem Rotor und dem Stator;
  • das Fehlen von Isolierproben auf dem Körper und anderen Metallstrukturelementen;
  • Der Zustand des Kondensators von einphasigen Elektromotoren.

Das allgemeine Schema zur Durchführung von Schecks für alle Arten von Elektromotoren ist unterschiedlich.

Daher wird es von einer einzelnen Position weiter in Betracht gezogen, wobei die Nuancen, die sich aus den Designmerkmalen ergeben, ggf. separat erörtert.

Kontrolle der Statorwicklungen

Um diese Überprüfung durchzuführen, wird das Multimeter mit maximaler Empfindlichkeit (Bereich 200 Ohm oder ähnliches) in den Widerstandsmessmodus übersetzt.

Drei-Phasen-Engine.

Das schwierigste Fall ist ein 3-Phasen-Elektromotor, auf dem 6 Anschlüsse auf dem Körper angezeigt werden, von denen jeder für den Beginn und das Ende der spezifischen Wicklung verantwortlich ist.

In schematischer Form ist dies unten gezeigt. Es ist hier wichtig, dass alle Wicklungen gleich sind.

Vereinfachteter elektrischer elektrischer elektromotorischer elektrischer Motor

Überprüfungsverfahren:

  • Zunächst wird der Multimeter, der den Widerstand zeigt, durch Paare von Anschlüssen bestimmt, die für eine bestimmte Wicklung verantwortlich sind;
  • Der Widerstand jeder von ihnen ist genau gemessen, und die erhaltenen Werte werden miteinander verglichen. Der Mangel an Unterschied zeugt der Gesundheit der Wicklungen sowie deren, dass sie keine interclative Schaltungen der entsprechenden Wicklung haben.

Einphasenmotor.

Im Gegensatz zu seinem 3-Phasen-Analogon in der einphasig wird neben der Verringerung der Arbeitsspannung auf 220 V auch die Anzahl der Wicklungen auf zwei reduziert: einer von ihnen gilt als Arbeiter, und der zweite wird gestartet.

Gleichzeitig sind zwei Schemata ihrer Verbindung ungefähr gleichwertig, die nachstehend bedingt und voneinander mit der Anzahl der Anschlüsse voneinander unterscheiden.

In der Praxis können Sie mit einem dieser Systeme ein solch beliebtes Hausgerät als Waschmaschine gegenüberstellen.

Optionen zum Anschließen der Arbeits- und Ausgangswicklungen eines einphasigen Motors

Unabhängig von dem Wicklungsverbindungsschema, das der Maschinenentwickler gewählt hat, kann die Ausführung mehrerer Messungen von jedem der Wicklungen überprüft werden. Eine stärkere Arbeitswicklung wird weniger Widerstand aufweisen.

Der 4-polige Schaltung erfordern die Implementierung von sechs Messungen (AU, AU, AD, BC, BD und CD -, wenn beispielsweise AB angibt, dass AB angenommen wird, dass das Multimeter mit den Punkten A und B verbunden ist).

Das Wichtigste ist, dass:

  • Ändern der Position der Sonde auf das Gegenteil, sollte die Indikationen des Multimeters (AB = BA) nicht ändern;
  • In einem Arbeitsmotor geben nur zwei Abmessungen den endgültigen Wert des Widerstands für das Maximum in Zehnten (z. B. AB und CD), der Rest zeigt den Spalt.

Für ein dreistöckiges Schema werden drei Ergebnisse erzielt. Der größte Widerstand bezieht sich auf eine sequentielle Verbindung von zwei Wicklungen (es wird zwischen den Punkten A und C auf der rechten Skizze der oben gezeigten Figur gemessen), der durchschnittlichen Charakteristik des Launchers und des kleinsten - für das Arbeiten.

Überprüfung von Pannen und Leckagen am Körper

Das Standardgerät zur Bestimmung der Isolationswiderstand ist der Megoometer. Inländisches Multimeter Diese Funktion implementiert aufgrund niedriger Batteriespannung und relativ geringe Empfindlichkeit der Vorrichtung selbst in Bezug auf niedrige Ströme.

Daher können Sie damit nur von Abwesenheit von Pannen überzeugt werden. Beispielsweise sollte für das unten gezeigte Diagramm eine beliebige Messung von DA, DB und DC eine Lücke zeigen.

Kontrollpunkte zur Messung des Mangels an Abbau des Körpers

In der folgenden Abbildung ist ein komplexeres Schema dargestellt. Die Essenz des Experiments ist, die Testspannung künstlich zu erhöhen, für die das 220-Volt-Netzwerk aktiviert ist.

Bei der Montage des Schemas ist es notwendig, die herkömmliche Glühlampe mit einer Leistung von etwa 60 W zu verwenden, was die Funktionen des strombegrenzenden Widerstands anzieht.

Überprüfen der Hilfe der Isolierung mit der Netzwerkspannung

Das Multimeter wird im Amperometermodus verwendet, um vor der Beschädigung der Vorrichtung zu schützen, ein übermäßig hoher Messstrom beginnt auf der rausten Skala, der allmählich zunehmende Empfindlichkeit erhöht.

Die Isolation gilt als gut, wenn der gemessene Strom I I = 1 μA nicht überschreitet. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass der Widerstand der Lampe viel weniger Widerstand gegen die Isolierung des RIZ ist, wird die Größe des letzteren als die RIZ = 220 / I-Mutter gefunden, und der Strom in diese Formel ist in die ICA substituiert.

Bei der Durchführung des beschriebenen Experiments ist die Spannung von 220 V aktiviert, dh alle Regeln der elektrischen Sicherheit sollten beobachtet werden. Darüber hinaus muss der Motor demontiert werden und auf einer dielektrischen Basis befinden.

Überprüfung der Gesundheit der elektrischen Ketten des Rotors

Verschiedene Arten von Elektromotoren haben ein Rotor-Design, das sich voneinander unterscheidet. Diese Funktion erstellt einige Besonderheiten des Messprozesses.

Synchrone Motoren

Der synchrone Motorrotor enthält mehrere Wicklungen, von denen die Enden mit Metallringen verbunden sind.

Ringe sind auf der Rotorwelle montiert und haben eine geeignete Isolierung. In einer schematischen Form ist diese elektromotorische Designeinheit unten gezeigt.

Konzeptionelles Entwurf eines typischen synchronen Motorrotors

Die elektrische Rotorprüfung wird ähnlich dem Stator durchgeführt und enthält

  • Messung von Widerständen der einzelnen Wicklungen mit zusätzlicher Überprüfung ihrer Identität;
  • Überwachung der Abwesenheit von Inter-Touch-Verschlüssen;
  • Prüfung der Isolation auf das Fehlen eines Zusammenbruchs am Körper.

Asynchrone Motoren

Der asynchrone Motorrotor ist mit ihrer strukturellen Einfachheit mit dem Hintergrund anderer hervorgehoben und wird in Form eines sogenannten Seele-Rades hergestellt.

Die Überprüfungen des Multimeters dieses Blocks sind aufgrund seiner Massivität und des extrem niedrigen Widerstands nahezu unbrauchbar, die das Multimeter aufgrund seiner relativ geringen Genauigkeit oft nicht fixieren kann.

Unter Berücksichtigung dieser Funktion wird der Rotor in diesem Fall von einer visuellen Inspektion auf das Fehlen mechanischer Schäden überprüft.

Kollektive mechanische Schaltmaschinen

Der Rotor der Motoren dieser Spezies enthält mehrere identische Wicklungen, deren Enden an den Kollektorplatten entfernt werden.

Um die Wirkung auf die Genauigkeit von Messungen zusätzlicher Schaltungen des Stromflusss vom Motor zu beseitigen, werden Bürsten entfernt, wonach der Multimeter, der mit dem Paar der Platten verbunden ist, durch den Widerstand jeder Wicklung bestimmt wird. Gleichheit der Messwerte weist auf die Gesundheit der Wicklungen hin.

Das einfachste Diagramm der Überprüfung des Rotors des Collector-Elektromotors

Andere Systeme der individuellen Wickelprüfungen sind ebenfalls möglich, aber sie sind komplex komplex und werden daher nicht berücksichtigt.

Überprüfen des elektrischen Motorstaubsaugers

Das Prinzip der Implementierung dieser Überprüfung basiert auf der reversiblen Natur des Elektromotors, der, wie bereits oben erwähnt, wenn er mit einer externen Energiequelle in dem Generatormodus verbunden ist.

Um diese Prüfung durchzuführen, wird neben dem Multimeter neben dem Multimeter der zweitwartliche Vakuumreiniger erforderlich sein, und der Motor, der zusammen mit dem Flügelradzentrifugalluftkompressor geprüft wird, ist entsprechend demontiert.

Das Bild zeigt das Schema zum Erstellen der entsprechenden Konfiguration.

Schema Überprüfen der Gesundheit des Elektromotors des Staubsaugers

Ein Arbeitsstaubsauger erzeugt einen Luftstrom in dem Schlauch, der das Laufrad des Zentrifugalverdichters des Zentralkomitees dreht, und der Rotor des Elektromotors dreht sich durch ihn.

Multimeter, der im Wechselspannungsmessmodus arbeitet und mit den Anschlüssen eines warnsamen Elektromotors (ED) verbunden ist, sollte etwa 150 - 220 V angeben.

Nach dem Trennen des Staubsaugers fällt die Rotordrehfrequenz rasch ab und verringert die von einem Multimeter aufgezeichneten Spannung proportional.

Kondensator-Check.

Der in einphasige Elektromotoren installierte Phasenverschiebungskondensator erzeugt ein rotierendes Magnetfeld.

Die Überprüfung der Gesundheit kann von zwei verschiedenen Geräten gemäß dem identischen Schema durchgeführt werden.

In beiden Fällen ist die vorläufige Vorbereitung obligatorisch, dessen Wesen ist, den Kondensator zu erregen.

Dafür wird der Kondensator von dem Motor getrennt, für den es ausreicht, um einen der Anschlüsse zu entfernen, wonach seine Schlussfolgerungen mit einem Schraubendreher oder einem Segment eingeschraubt sind.

Der erste Ansatz ist implementiert, wenn das Multimeter eine Funktion zum Bestimmen des Containers hat. Der gemessene Istwert sollte nicht von dem nominierten, der auf dem Kondensatorgehäuse angegeben ist, mehr als 15-20% in einer kleineren Seite.

In ähnlicher Weise werden Messungen von einem spezialisierten RC-Messgerät durchgeführt, das in Form eines bequemen Tweezers häufig dekoriert ist. Ein Beispiel für ein Design eines solchen Testers ist unten gezeigt.

Pincel Typ RC Meter

Bestimmung der Wickelrichtung

Die Richtung der magnetischen Flüsse, die während des Betriebs des Elektromotors erzeugt werden, wird durch die Richtung der Verdrahtung einzelner Wicklungen bestimmt, wenn Sie den Motor entwerfen und nicht ändert.

Bei der Überprüfung des korrekten Umschalts sollte der Bedarf an der Bedürfnissen nach der Reparatur oder Prävention auftreten, von der Tatsache, dass die durch Magnetströme interagierende Wickelung als Transformator zulässig ist.

Letzteres bedeutet, dass die Wicklungen beide angeschlossen werden können und gleichermaßen relevant sind.

Die Essenz des Experiments zur Bestimmung der gegenseitigen Richtung der Wicklungen besteht darin, dass ein kurzfristiger Wechselstrom durch eine einfache Verbindung oder einen Bruch der Kette mit einer Spannungsquelle erzeugt werden kann, deren Funktionen einer normalen Batterie zugeordnet sind.

Das entsprechende Schema ist unten gezeigt. Ziel ist das Eigentum des modernen Multimeters, um die Polarität der gemessenen Spannung automatisch zu bestimmen.

Diagramm der Bestimmung der Wickelrichtung der Drähte einzelner Wicklungen

Eine der Wicklungen (links für beide Konfigurationen des Bildes) erfolgt für den Träger und drin durch den Schlüssel von jedem Design (bis zu einem herkömmlichen Draht, der sich mit dem Ausgang der Wicklung verbindet und mit seiner Hand entfernt) der Akku verbindet .

Die zweiten Wickelklemmen schließen das in den Voltmeter-Modus übersetzte Multimeter an. Wenn beim Schließen der Taste das Multimeter eine kurzfristige positive Spannung anzeigt, fällt die Wickelrichtungen zusammen. Dieser Fall ist auf der linken Seite dargestellt.

Auf der rechten Seite zeigt sich der Fall des Zählers (einschließlich in Richtung des erzeugten Magnetfelds) des Einschlusses, wenn der Spannungsmesser eine negative Spannung anzeigt.

Die Polarität der Spannung ist bedingt durch Zeichen "+" und "-" neben dem Bild des Voltmeters dargestellt.

Dieses Experiment ist etwas bequemer, um mit alten arrow-analogen Testern auszuführen, in denen die Abweichung des Pfeils nach rechts der positiven Spannung und nach links negativ entspricht.

Sicherheit in Messungen.

Der Großteil der oben beschriebenen Messungen kann durchgeführt werden, ohne den Elektromotor von seinem regulären Ort zu demontieren. Unter Berücksichtigung dieser Funktion, bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass der Schnurstecker von der Buchse deaktiviert ist (das Gerät ist deaktiviert). In Anwesenheit einer separaten Erdung des Geräts ist es ratsam, an seiner Stelle zu verlassen.

Abschluss

Wie Sie sehen, ist eine ziemlich hochwertige und umfassende Überprüfung des Zustands des Elektromotors ohne die Verwendung von speziellen Werkzeugen und Instrumenten möglich.

Die erforderlichen Bedingungen dafür sind das Verständnis des Betriebsprinzips des Testgeräts, das Vorhandensein von Grundkenntnissen im Bereich Elektrotechnik sowie Einhaltung der Sicherheitsvorschriften und der Arbeitsgenauigkeit.

Komplexere umfassende Überprüfungen, z. B. Normalbetrieb, erfordert die Verwendung komplexer Messgeräte wie aktuelle Ticks und kann nicht für die Heimatbedingungen empfohlen werden.

Glücklicherweise entsteht der Bedürfnis nach ihrer Durchführung ziemlich selten.

Добавить комментарий