Papier stecken im Drucker: Was tun, wenn es stecken bleibt und warum der Drucker Papier blitzt? Wie ziehe ich es aus?


Papierstau im Drucker - Nöfreszz, die periodisch mit den Besitzern passiert, auf Papier, Tinte sparen, Tinte und Verwendung der Kartuschen, die nicht für ein bestimmtes Modell geeignet sind. Füllung des Papiers - das Los der Geräte, dessen Teile übermäßig abgenutzt sind.

Warum Papier im Drucker stecken und was zu tun ist?

Papierstau im Drucker - Nöfreszz, die periodisch mit den Besitzern passiert, auf Papier, Tinte sparen, Tinte und Verwendung der Kartuschen, die nicht für ein bestimmtes Modell geeignet sind. Füllung des Papiers - das Los der Geräte, dessen Teile übermäßig abgenutzt sind.

Mögliche Gründe

Gründe, für welches Papier stecken - oder periodisch stecken - im Drucker, mit einem Dutzend .

  • Nicht ganz hochwertiges Papier . Kaufen Sie ein billiges Papier der zweifelhaften Qualität, der Einsatz von Oldierern, die die Blätter vergilbt, vielleicht teilweise sogar ein Exil, verspricht nicht, dass die Arbeit des Druckers nichts Gutes ist.
  • Beschädigte Blätter . Überwälte, Flexion und Fmining-Blätter werden dazu führen, dass selbst der hochwertigste und High-Tech-Drucker ein solches Papier nicht verpassen wird, egal wie die Schutzniveaus er hat.
  • Primärbleche, in einem Stapel liegen, steckt im Laufe der Zeit heraus. Ohne zu bemerken, dass das Papier gegraben wurde (2, 3 und mehr Blätter aneinander stecken), wird der Benutzer in Betracht gezogen, dass dies ein fettes Blatt ist, das Watman ähnelt und ihn durch den Drucker vermisst. Nach dem Besten, nach dem Erhitzen und Drucken werden sie zusammenbrechen - die gedruckte Seite bleibt auf einem von ihnen, aber öfter werden sie voneinander gefroren. Blättern Sie mit einem solchen Packungspaket durch sie, um zu trennen, um zu trennen. In den letzten Jahren wird kunststoffhaltiges Papier hergestellt, in dem ein Teil der Zellulose mit synthetischen Polymeren substituiert ist, und von einem langen Lügen haften sie zusammen. Es ist sinnvoll, es zu tun, und nach dem Auspacken eines Packs neuer Papier - das kann mehrere Monate auf Lager fliegen.
  • Pesiked Bleche. Papier, lärtlich unter dem rechten Sonnenlicht, an beheiztem Ort, völlig trocknet. Es lohnt sich, es zu schütteln - aus Reibung über einander. Bettwäsche können elektrifizieren. Beachten Sie dies, wenden Sie diese Blätter als einen an.
  • Ungeeignete Dichtepapier. Die Anweisung in einen bestimmten Drucker gibt an, dass Blätter erforderlich sind, sagen mit einer Dichte von 60 bis 80 g / m2. Der Ausgang der Dichte der Blätter für die angegebenen Werte führt entweder zum vorzeitigen Verschleiß der Walzen und der Welle oder auf einen häufigen Marmelade. Zu dichtes Papier erfordert zusätzliche Anstrengungen für Druckerlaufwerke. Übermäßig dünn - häufig zu häufigen Bedürfnissen, ein gestautes oder gebrochenes Blatt von der Kassette oder einem entfernbaren Teil des Antriebs zu erhalten.
  • Fremde Objekte . Clips, Knöpfe, Kappen der Griffe usw. Lassen Sie uns dazu führen, dass der High-Tech-Druckermechanismus mit einem nicht-one Dutzend beweglichen Teilen einfach gestaut ist. Der Druck wird angehalten, und das PC- oder Laptop-Betriebssystem - In der Regel meldet Windows zweifelte Probleme mit dem Drucken oder der Unfähigkeit, die Arbeitsmechanismen des Druckers zu ermöglichen. Es gibt oft Fälle, in denen der Artikel, der Austausch, der in dem Servicecenter auftritt (es ist unwahrscheinlich, dass sie separat kaufen kann), Pausen, und der Drucker weigert sich, zu arbeiten. Im besten Fall kann die Tinte (Toner-) Kartusche besorgt sein, in der Schlimmste - die gesamte Blattwalzkassette. Im letzten Jahrzehnt geht die Technik immer mehr auf die Serialität (es ist notwendig, einen neuen Drucker zu kaufen) und nicht auf Wartungsfähigkeit.
  • Verschleiß oder Bruch von Blattwalzen und Zahnradzahnrädern, Rollen, Pannengürtel . Letztere erinnern an der Montage Kunststoffzapfen: ihre innere Oberfläche gerippt und ist für Zahnräder mit bestimmten Zähnen ausgelegt. Sogar auf dem Markt "Collapse" der alten Details von ihnen sind äußerst schwierig.

Verstanden, warum der Drucker Papier blitzte, um herauszufinden, wo das gestaute Fragment ist.

Methoden zum Extrahieren von Papier vom Drucker

Laser- und Inkjet-Drucker unterscheiden sich in ihrer Struktur, den Standort der Funktionsblöcke und der Knoten. Öffnen des Hauptmechanismus Förderung des Papiers wird hergestellt Nach allgemeinen Empfehlungen und Klarstellungen aus den Anweisungen für ein bestimmtes Modell.

Bevor Sie keuche Papier entfernen Schalten Sie den Stromversorgungsdrucker aus - In der Zone Ihrer "Rescue" -Taktionen können Hochspannungsblöcke und Knoten sein, die die Gefahr des Anwenderschadens dem Strom schmelzen. Die komplexeste in der Auflösung der Situation, in der nicht der gesamte Litone herausragen konnte - sein Teil brach ab, als er versucht, zu extrahieren und innen zu bleiben.

Die Gesamtanweisung der Extraktion von Wurfpapier wird auf eine bestimmte Reihenfolge von Schritten reduziert.

  1. Führen Sie in Windows 10 das "Start - Systemsteuerungsfeld - Geräte und Drucker - die Druckerwarteschlange anzeigen - die Druckwarteschlange anzeigen".
  2. Öffnen Sie das empfangende Fach und entfernen Sie alle zum Drucken gelegten Blätter.
  3. Kehren Sie zu den bereits bekannten Geräte-Tools "Geräte und Drucker" zurück, wählen Sie Ihren Drucker aus der Liste der installierten Geräte aus und geben Sie dem Befehl an: Klicken Sie mit der rechten Maustaste - "Drucken Setup".
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte "Wartung" und lassen Sie den Befehl "Reinigungsrollen" die Anforderung bestätigen. Der Drucker versucht, die Überreste des Papiers abzuschieben, um sie ein paar Sekunden in Rotation zu bringen.

Sie können auch andere Möglichkeiten verwenden, um den Drucker in ein normales Arbeitsformular mitzuteilen, indem Sie die entsprechende Funktion auswählen.

Wenn alle obigen Aktionen keine Ergebnisse erteilt haben, öffnen Sie die Türen aller Tabletts, entriegeln Sie die Führungen in der empfangenden Fach und entfernen Sie die Antriebskassette mit der Kassette.

Vom Jet

Das Inkjet-Druckergerät ist so, dass es möglich ist, sich den Rollen und der Welle zu nähern, nur durch Demontage der Kartusche, sind sie geschlossen. Aber nicht alles ist so schwierig - ein Teil der Hersteller, zum Beispiel HP, es den Benutzern ermöglicht, die Lösung einer Reihe von Fragen umzugehen. Der Hersteller in der Anleitung schreibt, dass HP-Modelle einen speziellen Sensor aufweisen, der die Wagenposition am Anfang und nach Abschluss des Drucks verfolgt.

Nachdem er gefunden hat, dass der Drucker Papier kaut, ist es sinnvoll, herauszufinden, ob dieser Leser funktioniert, - Bei Beschädigung oder Basteln von Druckerzeugnissen (oder Outsidepartikel, Probanden) Der Druck wird angehalten. Es ist notwendig, die Fotozelle des Sensors mit einer Alkohollösung abzuwischen. Vor dem Reinigen des Sensors wird das Papier vom Drucker entfernt, und die Dichtung wird von dem Ort eines unerwarteten Anschlags fortgesetzt.

Vom Laser

Es ist möglich, Papier vom Laserdrucker sowie vom Jet aus dem Jet zu erhalten. Schalten Sie jedoch den Strom aus, ist optional. Es ist strengstens verboten, das feste Blatt auf sich selbst dramatisch zu ziehen - er bricht einfach. Im schlimmsten Fall kann ein der direkten Teilnahme an der direkten Teilnahme an Sprühen von Pulver und die Förderung des Blattes gebrochen werden. Das Benutzerhandbuch enthält Anweisungen und deren ordnungsgemäßes Ziehen des Jämbleblatts, um den Drucker nicht zu beschädigen.

Wenn das Blatt ganz ganz begeistert ist (ich bin nicht vollständig unter den führenden Wellen gegangen) - Versuchen Sie, es gegen die Bewegung der Rollen zu ziehen , d. H. Durch die Lücke, in der es serviert wird. Wenn am Ende ein Blatt (am Ausgang) (am Ausgang) erscheint, ziehen Sie es im Gegenteil entlang der Bewegung der Rollen, so dass es "natürlich" von ist. Wenn keine anderen Versuche fehlgeschlagen sind - Öffnen Sie die Antriebskassette und ziehen Sie das Blatt von innen: Am wahrscheinlichsten ist es für Sie und vom ersten Versuch leicht. Wenn die Blätter des Bogens noch im führenden Mechanismus stecken, extrahieren Sie sie Sie können, mit Pinzetten, die mit einem Band oder einem Klebeband eingewickelt sind.

Die Wicklung der Pinzette gibt die Details nicht auf, die nicht die achtsame Handhabung im Dienstleistungsprozess ertragen.

Wie drucke ich weiter?

Bringen Sie mit der erfolgreichen Entfernung des Steckblechs die Kassette und die Kassette mit dem blattfesten Mechanismus an ihrem Platz zurück. Aktivieren Sie den Inkjet-Drucker erneut. Der Laser wird automatisch neu gestartet - seine Leistung wurde nicht ausgeschaltet. Die Seite, deren Siegel fehlgeschlagen ist, ist neu gedruckt, und nachfolgende Blätter werden ebenfalls gedruckt.

Nicht alle Drucker unterstützen die Speicherung eines inakzeptablen Dokuments - Öffnen Sie die Datei erneut und wählen Sie Seiten, die nicht gedruckt wurden. Wenn der Drucker ein Blatt mit einer anderen Nummer aus der Liste einrastet, In der Gesamtzahl der Seiten des gedruckten Dokuments enthalten, müssen Sie das fehlgeschlagene Teil des ausgefallenen Teils an den neuen suchen und ersetzen.

Empfehlungen

Verwenden Sie nicht mit geringem Qualität, altes, zu dünnes Papier - Solche Rosts und wird meistens. Drucken Sie die Dokumente nicht auf alles, was den Arm anliegt : Wrapper, Folie, Film, aus alten Büchern leeren Seiten geschnitzt, Karton von unter Paketen (von der Cruppe, Tee usw.) eingesetzt. Halten Sie Kisten und Regale mit Schreibwaren vom Drucker fern . Die perfekte Option besteht darin, einen Drucker auf einem Nachttisch oder einem Zahnstangen zu installieren, von einem schriftlichen Tisch oder Workbench entfernt, und das Problem der Eingabe von Fremdkörpern wird von selbst entfernt. Verwenden Sie nicht Tinte oder Tonerpulver , deren Speicherzeit abgelaufen ist. Einfache Tonerpulver, zu denen Graphit- und Magnetpartikel gehören, können seit 10 Jahren gelagert werden, die Sie nicht über farbige Druckertinten sagen können, einfach in einem oder drei Jahren trocknen. Tintenpatronen tippen Sie rechtzeitig.

Drucken Sie nicht weiter auf dem Drucker, der Toner- oder Tintenpatrone ist fast beendet. Ekelhafte Qualität, Benetzungsdrucken drängen sofort Kunden von Ihrem Unternehmen, der kein Geld zugewiesen hat, um einen einzelnen Netzwerkdrucker aufrechtzuerhalten. Nach dem Brechen des Druckers, um zerknitterte Blätter zu entfernen, berühren Sie die Walzen- und Druckerwellen nicht. Tonerwelle (Tinte) sollte kein Tropfen aus Fett, Schmutz, Klebrigkeit enthalten

Installieren Sie keine Kassetten oder Tintenpatronen im Drucker, nicht in der Zusammensetzung geeignet. Die Verwendung von schwarzen Tinten anstelle von Farbe ist nur zulässig, wenn Sie einen Drucker mit Farbdruck erhalten haben, es jedoch nicht verwendet oder nicht eine solche Aufgabe wert ist. Das erste bedeutet mangelnde Finanzierung, der zweite - Sie tippen gewöhnliche Formulare (Verträge, Aussagen usw.), auf denen nasse Briefmarken angebracht sind und nicht mit vollem Druck auf Papier eingehen. Rechtzeitig Aktualisieren Sie Ihre Druckgeräte-Software. Wenn ein bestimmtes Modell lange aus der Produktion entfernt wurde und seine Software eingestellt wird, verwenden Sie die neueste Version des Treibers.

In Windows 10 gibt es eingebaute Treiber für langjährige Geräte, die vor 10-15 Jahren aus der Produktion entfernt wurden. Die "frische" Version von Windows ist desto mehr Chancen, dass Ihre alte Matrix- oder Inkjet-Drucker funktioniert, auch wenn er über den COM-USB-Schnittstellenwandler verbunden ist. Legen Sie keinen Drucker (am Eingang) an das empfangende Tablett (am Eingang) zu viel Packung von Blättern. Die vernünftigste, um den Prozess zu kontrollieren, die Blätter nacheinander zu füttern, sobald eines Tages bemerkt wurde, dass der Drucker versehentlich zwei Blätter anstelle eines angenommen hat.

Verwenden Sie beispielsweise nicht schief geerntete A4-Blätter aus A0 / 1/2/3. Es wird oft darauf zurückgegriffen, wenn Sie beispielsweise auf einer dichten Watman-Zeichnung (zusammen mit dem Tisch) drucken müssen.

Wenn Sie oft Papier mit verschiedenen Sorten und Dichte verwenden - Geben Sie in den Druckeinstellungen an, in welchem ​​Format und Papierqualität angewendet werden . Dadurch kann der Drucker die gewünschte Blattziehgeschwindigkeit einstellen. Zum Beispiel erstreckt sich ein niedriges Recyclingpapier entlang des Antriebs langsamer. Die Druckgeschwindigkeit fällt spürbar - aber solche Blätter werden jedoch nicht gebrochen, mit Rollen des Geräts abgereistet.

Gehen Sie im Menü "Bereits vertraute Druckeinstellungen" zur Registerkarte "Etiketten" und wählen Sie die automatische Einstellung in der Papiersorte in der Papierspalte aus) oder ein bestimmtes Format und eine Papierzusammensetzung, drücken Sie die Tasten "Anwenden" und "OK". Setzen Sie dann die Packungen von Blättern ein und stellen Sie die Führungen an der Breite des Blatts ein - der Mechanismus wird während des Druckens nicht mehr sterben.

Abschluss

Die Einhaltung der obigen Empfehlungen reduziert den Fall von Papierstaus und anderen Druckerfehlern. Praktische Erfahrung zeigt, dass die Hilfe von Spezialisten nur in einigen Fällen erforderlich ist, wenn keine ergriffenen Maßnahmen ergeben, und die Marmeladen der Blätter treten ständig auf.

So beseitigen Sie den Papierstau im HP LaserJet 1020-Drucker, siehe das folgende Video.

Warum Papier im Drucker steckt

  • Der Hauptgrund für den Marmelade ist im Wesentlichen das Papier selbst. Es kommt nicht immer auf hohe Qualität, und manchmal kann der Benutzer die Art der Blätter überhaupt nicht erhalten. Es sollte daran erinnert werden, dass jedes Druckermodell ausschließlich mit Papier einer bestimmten Größe und Dicke arbeitet.
  • Wenn das Drucken auf Blechen durchgeführt wird, die zuvor verwendet wurden oder Beschädigung (Biegungen, Esel, Referenz- und ähnliche Defekte) haben, wird dies wahrscheinlich Probleme verursachen.
  • Wenn Sie ein paar Blätter erfassen, achten Sie auf die Papierspeichermethode. Lassen Sie es nicht in sehr rohen oder heißen Räumen. Im ersten Fall tritt ein Verkleben auf, und in der zweiten Haftung aufgrund von Elektrifizierung.
  • Innerhalb des Druckers kann oft Fremdkörper leicht, dass es nicht da sein sollte. Dazu gehören Schreibwarenclips, Klammern, Kappen aus Griffen, Papierresten und dergleichen.
  • Wenn der Drucker seit mehr als einem Jahr funktioniert wurde, ist die Wahrscheinlichkeit von Walzen, die Blätter innerhalb des Geräts verschieben, hoch. Sie könnten sich einfach aufgrund der Langzeitnutzung abnutzen.
  • Wenn Sie nicht standardmäßige Formate oder Seitentypen verwenden, müssen Sie das Druckgerät "benachrichtigen". Diese Einstellungen finden Sie in den Ausdruckeigenschaften des verwendeten Programms. Zum Beispiel wird es für das "Wort" so aussehen.
  • Öffnen der Frontdruckerabdeckung von einem Benutzer oder nicht autorisierten Druckleitungen und in einigen Fällen - zum Jam.

Nachdem das Papier ergriffen wird, sollten Sie unbedingt die Ursache von Marmeladen herausfinden und beseitigen. Dadurch wird sichergestellt, dass das Problem nicht weitere Arbeit stört.

Mögliche Gründe

So können die Gründe, an denen das Gerät das Papier schwingt, etwas und eines der grundlegendsten Lügen in den verschlissenen Gegenständen des Druckers, beispielsweise der Papierzufuhrwalze, etwas und eines der grundlegendsten Lügen. Die Frage stellt sich, warum kommt der Grund dafür? Seine Quelle ist der lange und nicht genaue Betrieb des Druckers, wenn die Ressource seiner Teile dem Ende bereits praktisch angegangen ist. Beseitigen Sie das Problem der Blattstaus, können nur Meister des Servicecenters. Ein weiterer Hauptgrund, warum das Papier im Drucker stecken bleibt, ist mit einer Verletzung der Regeln für die Arbeit mit dem Druckgerät verbunden. Fehler in diesem Fall können viel sein, aber um sie von selbst einem gewöhnlichen Benutzer einer solchen Büroausstattung zu beseitigen.

  • Wenn das Papier im Drucker steckt, besteht daher der mögliche Grund, Papierqualitätspapier aufzubringen. Vielleicht für Druckdokumente verwenden Sie alte und zerknitterte Blätter. Um dieses Problem zu lösen, geben Sie die Verwendung von Entwürfen ausreichend auf und kaufen ständig einen neuen. Andernfalls ist, um die Aufgabe des "Druckers zu lösen, das Papier, was zu tun ist, komplizierter!
  • Ein weiterer Grund für den Drucker kann Papier mit einem Anhaften zueinander verbunden sein. Wie löst man eine solche Aufgabe? Der Ausgang aus dieser Situation ist folgender: Machen Sie einen Stapel und klopfe ihn auf den Tisch oder tue es, um durch alle Blätter zu blättern, um sie so zu trennen. Denken Sie auch daran, dass das Drucken auf der zweiten Seite, dass Sie sie für einige Zeit nach dem Drucken der ersten Seite kühlen.
  • Darüber hinaus können die Papierstaus im Drucker mit seinem ungeeigneten Typ verbunden sein. Es kann zu dick oder dünn sein oder die Blätter sind nicht mit Ihrem Standard für Ihr Gerät geeignet. Aus diesem Grund fangen die Blätter zusammen und stecken zusammen. In diesem Fall können Sie es ersetzen oder die Druckereinstellungen verwenden. In der zweiten Version müssen Sie in die Geräteeigenschaften gehen und die Art von Papier angeben, z. B. dick, dünn, Karton usw.
  • Manchmal füllen Benutzer die Blätter in der Fach uneben, als er infolge dessen, während sie während der Erfassung schief geht, und beginnt sich zu stecken. Wenn dies passiert, stoppen Sie den Drucker sofort, um das stachbraune Blatt zu entfernen. Es passiert auch, dass zu viel Papier in das Tablett geladen wurde. Wenn der Drucker das Blatt nicht erfassen kann, reduzieren oder erhöhen Sie den Stapel.
  • Manchmal kann das Problem aufgrund der falschen Reaktion von Papierstau-Sensoren an sich erscheinen. Jene. In dieser Situation blinkt der Drucker Papier als "virtuell". Dies kann auch in Verbindung mit den falschen Druckeinstellungen auftreten, zum Beispiel tippen Sie auf A4-Papier, und es gibt eine Hüllkurvengröße.

Was ist, wenn das Papier im Drucker stecken bleibt?

Versuchen Sie, auszuschalten, und schalten Sie das Gerät erneut ein. Solche Aktionen können Ausrüstung für die selbstverträgliche Seite provieren, wenn der Marmelade unbedeutend ist.

  1. Trennen Sie das Netzkabel des Druckers vom Auslass. Dabei müssen Sie den internen Deckel öffnen und verschiedene Teile berühren, die zu einem elektrischen Strom führen können. In einer solchen Situation ist es besser, erneuert zu werden.
  2. Löschen Sie alle Jobs von der Druckwarteschlange, wenn sie vorhanden sind. Sie können dies durch die Sichtwarteschlange tun.
  3. Öffnen Sie die obere Abdeckung des Geräts und entfernen Sie die Kartusche. Betrachten Sie gut, um genau zu sehen, wo das steckene Blatt ist.
  4. Wenn der größte Teil des Teils an dem Eingang näher ist, ziehen wir sich selbst an, aber gegen die Bewegungen der Walzen. Da war es wieder, zum Tablett zu entfernen.
  5. Wenn das Blatt fast den ganzen Weg nachging und an der Ausgabe stecken und an der Ausgabe stecken, dann ziehen Sie die Rollenwanderung. Am wahrscheinlichsten oben.
  6. Nehmen Sie ein Blatt mit zwei Händen über die Kanten und langsam ohne Wurzel mit geringfügiger Anstrengung. Versuchen Sie, herauszuziehen.
  7. Wir untersuchen die Inspektion des Blattes und im Inneren des Druckers, um sicherzustellen, dass alle Papier- und Kleinkanäle in der Vorrichtung entfernt werden.
  8. Installieren Sie die Kartusche zurück. Mach den Deckel zu.
  9. Schalten Sie die Technik ein.
  10. Wir warten auf den Abschluss der Vorbereitung und betrachten den Zustand der Bereitschaftsindikatoren.
  11. Wenn die Glühlampen orange oder rot brennt, bleibt das Problem. Irgendwo in ganz trotzdem blieben die Teile des Blatts, um zu finden und zu entfernen.

Methoden zum Extrahieren von Papier vom Drucker

Laser- und Inkjet-Drucker unterscheiden sich in ihrer Struktur, den Standort der Funktionsblöcke und der Knoten. Öffnen des Hauptmechanismus Förderung des Papiers wird hergestellt Nach allgemeinen Empfehlungen und Klarstellungen aus den Anweisungen für ein bestimmtes Modell.

Bevor Sie keuche Papier entfernen Schalten Sie den Stromversorgungsdrucker aus - In der Zone Ihrer "Rescue" -Taktionen können Hochspannungsblöcke und Knoten sein, die die Gefahr des Anwenderschadens dem Strom schmelzen. Die komplexeste in der Auflösung der Situation, in der nicht der gesamte Litone herausragen konnte - sein Teil brach ab, als er versucht, zu extrahieren und innen zu bleiben.

Die Gesamtanweisung der Extraktion von Wurfpapier wird auf eine bestimmte Reihenfolge von Schritten reduziert.

  1. Führen Sie in Windows 10 das "Start - Systemsteuerungsfeld - Geräte und Drucker - die Druckerwarteschlange anzeigen - die Druckwarteschlange anzeigen".
  2. Öffnen Sie das empfangende Fach und entfernen Sie alle zum Drucken gelegten Blätter.
  3. Kehren Sie zu den bereits bekannten Geräte-Tools "Geräte und Drucker" zurück, wählen Sie Ihren Drucker aus der Liste der installierten Geräte aus und geben Sie dem Befehl an: Klicken Sie mit der rechten Maustaste - "Drucken Setup".
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte "Wartung" und lassen Sie den Befehl "Reinigungsrollen" die Anforderung bestätigen. Der Drucker versucht, die Überreste des Papiers abzuschieben, um sie ein paar Sekunden in Rotation zu bringen.

Sie können auch andere Möglichkeiten verwenden, um den Drucker in ein normales Arbeitsformular mitzuteilen, indem Sie die entsprechende Funktion auswählen.

Wenn alle obigen Aktionen keine Ergebnisse erteilt haben, öffnen Sie die Türen aller Tabletts, entriegeln Sie die Führungen in der empfangenden Fach und entfernen Sie die Antriebskassette mit der Kassette.

Besonderheiten

Je nach Gerätetyp können sich die Fehlerbehebung unterscheiden.

Laser

  • Innerhalb des Lasergeräts befindet sich ein spezieller Ofen, der zum Befestigen des Toners auf dem Blatt auf 200 Grad erhitzt wird. Wenn nur kürzlich drucken, wurde empfohlen, ein wenig Zeit zu geben, damit es gekühlt wurde und keine Verbrennung verursacht hat.
  • In den meisten dieser Art von Technologie gibt es zusätzlich zur vorderen Abdeckung hinten und mehr, aber weniger oft unten. Sie lohnt sich auch, abwechselnd zu öffnen und ist von der Fehlen von gestauten Blättern davon überzeugt.
  • Die Ursache von Marmeladen im Laser sind meistens die Papierzufuhrwalzen, die schließlich etwas zu tragen beginnen, was leicht Fehlfunktionen beinhaltet. Besondere Aufmerksamkeit auf ihre Arbeit.

Vom Laser

Es ist möglich, Papier vom Laserdrucker sowie vom Jet aus dem Jet zu erhalten. Schalten Sie jedoch den Strom aus, ist optional. Es ist strengstens verboten, das feste Blatt auf sich selbst dramatisch zu ziehen - er bricht einfach. Im schlimmsten Fall kann ein der direkten Teilnahme an der direkten Teilnahme an Sprühen von Pulver und die Förderung des Blattes gebrochen werden. Das Benutzerhandbuch enthält Anweisungen und deren ordnungsgemäßes Ziehen des Jämbleblatts, um den Drucker nicht zu beschädigen.

Wenn das Blatt ganz ganz begeistert ist (ich bin nicht vollständig unter den führenden Wellen gegangen) - Versuchen Sie, es gegen die Bewegung der Rollen zu ziehen , d. H. Durch die Lücke, in der es serviert wird. Wenn am Ende ein Blatt (am Ausgang) (am Ausgang) erscheint, ziehen Sie es im Gegenteil entlang der Bewegung der Rollen, so dass es "natürlich" von ist. Wenn keine anderen Versuche fehlgeschlagen sind - Öffnen Sie die Antriebskassette und ziehen Sie das Blatt von innen: Am wahrscheinlichsten ist es für Sie und vom ersten Versuch leicht. Wenn die Blätter des Bogens noch im führenden Mechanismus stecken, extrahieren Sie sie Sie können, mit Pinzetten, die mit einem Band oder einem Klebeband eingewickelt sind.

Die Wicklung der Pinzette gibt die Details nicht auf, die nicht die achtsame Handhabung im Dienstleistungsprozess ertragen.

Jet

  • Anstelle einer Kartusche an der gesamten Breite wird hier ein Schlitten mit mehreren oder separaten Druckkopf verwendet. Diese Elemente können unterwegs, wenn Sie die erforderlichen Aktionen ausführen. In Anwesenheit von steckenem Papier wird die Position des Wagens oder der PG irgendwo in der Mitte sein. Daher ist der erste Ihre Aufgabe, es sanft wegzutreiben, bis es möglich bleibt.
  • Sie erreichen ihre Hände oder Finger im Inkjet-Drucker nach innen, können aufgrund kleiner Größen problematisch sein, daher ist es notwendig, Pinzettenzwecke zu verwenden.
  • Wenn Ihr Druckermodell Sie ermöglicht, den Druckkopf zu entfernen, führen Sie diese Manipulation strikt gemäß den Anweisungen für die Technik aus. Es stört nicht zusätzlich Spülen und reinigen Sie sie für Prophylaxe, da Papierpartikel dabei bleiben könnten. Dies führt zu einem Rückgang der Druckqualität.

Vom Jet

Das Inkjet-Druckergerät ist so, dass es möglich ist, sich den Rollen und der Welle zu nähern, nur durch Demontage der Kartusche, sind sie geschlossen. Aber nicht alles ist so schwierig - ein Teil der Hersteller, zum Beispiel HP, es den Benutzern ermöglicht, die Lösung einer Reihe von Fragen umzugehen. Der Hersteller in der Anleitung schreibt, dass HP-Modelle einen speziellen Sensor aufweisen, der die Wagenposition am Anfang und nach Abschluss des Drucks verfolgt.

Nachdem er gefunden hat, dass der Drucker Papier kaut, ist es sinnvoll, herauszufinden, ob dieser Leser funktioniert, - Bei Beschädigung oder Basteln von Druckerzeugnissen (oder Outsidepartikel, Probanden) Der Druck wird angehalten. Es ist notwendig, die Fotozelle des Sensors mit einer Alkohollösung abzuwischen. Vor dem Reinigen des Sensors wird das Papier vom Drucker entfernt, und die Dichtung wird von dem Ort eines unerwarteten Anschlags fortgesetzt.

Wir lösen das Problem mit dem Papier im Drucker stecken

Ausrüstungsmodelle haben ein anderes Design, aber das Verfahren selbst wird praktisch nicht geändert. Es gibt nur eine Nuance, die von den Benutzern mit feinen Kartuschen berücksichtigt werden sollte, und wir werden unten in den Anweisungen darüber sprechen. Wenn ein Marmelade aufgetreten ist, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Schalten Sie zunächst das Gerät aus und stoppen Sie die Stromversorgung vollständig von der Stromversorgung.
  2. Deaktivieren Sie den Drucker von der Stromversorgung

  3. Wenn die Feinpatrone im Drucker montiert ist, stellen Sie sicher, dass kein Saugblatt darunter ist. Gleiten Sie ggf. den Halter vorsichtig an die Seite.
  4. Feine Patrone verschieben.

  5. Nehmen Sie Papier für Kanten und ziehen Sie sich an. Machen Sie langsam, um das Blatt versehentlich nicht zu brechen oder die internen Komponenten zu beschädigen.
  6. Erhalten Sie Papier vom Drucker

  7. Stellen Sie sicher, dass Sie das gesamte Papier entfernen, und es gibt keine Blöcke im Gerät.

Wörtern von Lasergeräten erfordern den folgenden Vorgang:

  1. Wenn die Peripherie vom Netzwerk ausgeschaltet und deaktiviert ist, öffnen Sie die obere Abdeckung und entfernen Sie die Kartusche.
  2. Die Druckerkassette entfernen

  3. Überprüfen Sie das Innere des Geräts für die restlichen Papierpartikel. Entfernen Sie sie bei Bedarf mit dem Finger oder verwenden Sie die Pinzetten. Versuchen Sie, Metallkomponenten nicht zu berühren.
  4. Stecken Sie die Kartusche zurück und schließen Sie den Deckel.
  5. Installieren der Druckerpatrone

Beseitigung falscher Marmeladen

Manchmal kommt es passiert, dass der Drucker auch in Fällen, in denen sich keine Blätter befinden, einen Papierstau ausgeben. Zuerst müssen Sie prüfen, ob der Wagen frei bewegt. Alles ist ganz einfach gemacht:

  1. Schalten Sie das Gerät ein und warten Sie auf die Wagenbewegung.
  2. Öffnen Sie die Zugangstür zu den Patronen.
  3. Trennen Sie das Netzkabel, um einen elektrischen Schlag zu vermeiden.
  4. Überprüfen Sie den Wagen auf Ihrer Routenfreiheit. Sie können es manuell in verschiedene Richtungen bewegen, um sicherzustellen, dass sie sie nicht stört.
  5. Bewegungswagen im Drucker

Bei Erkennung von Fehlern empfehlen wir nicht, sie selbst zu reparieren, es ist besser, Hilfe von Spezialisten zu suchen.

Wenn der Zustand des Wagens normal ist, empfehlen wir Ihnen, eine kleine Wartung auszuführen. Es ist notwendig, die Rollen zu reinigen. Der Prozess ist automatisch, Sie müssen es nur ausführen, und dies kann so ausgeführt werden:

  1. Auf der Speisekarte "Geräte und Drucker" Gehe zu "Drucker Setup" Durch Drücken von PCM auf Ihrem Gerät und wählen Sie den entsprechenden Artikel.
  2. Gehen Sie zu Druckeinstellungen in Windows 7

  3. Hier interessieren Sie sich an der Registerkarte "Service" .
  4. Dienst-Registerkarte für Windows 7-Drucker

  5. Auswählen "Reinigung der Rollen" .
  6. Reinigen der Druckerrollen in Windows 7

  7. Überprüfen Sie die Warnung und nach der Ausführung aller Anweisungen klicken Sie auf "OK" .
  8. Bestätigen Sie den Beginn der Reinigung der Rollen in Windows 7

  9. Warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen ist, und versuchen Sie erneut, beliebige Datei erneut zu drucken.

Bestimmte Modelle von Druckgeräten sind mit einer speziellen Funktionstaste ausgestattet, die zum Wartungsmenü benötigt wird. Ein detailliertes Handbuch zum Arbeiten mit diesem Tool befindet sich auf der offiziellen Seite des Produkts oder auf dem in das Kit gelieferten Handbuch.

So ziehen Sie das Papier vom Drucker aus

Benutzer von Kopierern oder Druckern stoßen häufig auf ein Problem, wenn ein Papierstreuung auftritt. Es kann passieren, sowohl wenn gewöhnlich als auch zwei Sneezer. Für jedes Modell wird ein bestimmter Ansichtsalgorithmus angewendet, es gibt jedoch allgemeine Regeln, die für alle geeignet sind. Im Detail berücksichtigen, wie Ziehen Sie Papier aus dem Drucker richtig heraus , Nicht, was auch immer es ist, warum es passiert, wie man diese unangenehme Situation vermeidet.

Gründe, die zur Erwärmung führen

Die Ursache des Problems ist eine falsche Verwendung, Verstoß gegen Anweisungen zum Arbeiten mit Geräten, aber es kann oft sein, dass die Details abgenutzt wurden (in diesem Fall wird ein Tolkrier-Zentrum helfen).

Andere Faktoren:

  • Bettlaken, die mit Clips, Klammern eingesetzt sind;
  • geringe Qualität;
  • Sehr subtiles, dickes Papier;
  • Bindung zwischen ihnen Blechen;
  • Laden einer großen Charge;
  • Nicht eingefügtes Papier.

Um nicht beleuchtet zu werden, sollten Sie das Tablett beim Drucken nicht öffnen, warten Sie darauf. Geben Sie das eingefügte Format an, da das Gerät möglicherweise nicht seht, da das Papier die Sensoren durchläuft und anhält. In diesem Fall erfasst der Drucker das Papier nicht.

Ziehen Sie das Papier vom Drucker aus

Wenn sich das Papier verschoben hat, sollten Sie versuchen, das Gerät neu zu starten (Trennen, Einschalten), wenn der Marmelade klein ist, helfen. Wenn das Papier im Drucker Kapital stecken ist, hilft der Neustart nicht, es ist notwendig:

  • Deaktivieren Sie den Drucker aus dem Netzwerk;
  • Falten Sie Fächer oder entfernen Sie sie;
  • Stellen Sie sicher, dass unter dem Kartuschenhalter kein stichhaltiges Blatt ist;
  • Ziehen Sie ggf. die Kassette heraus und halten Sie ihn nur für den Griff.
  • Entfernen Sie das Papier sanft und ziehen Sie langsam mit beiden Händen heraus.

Erkunden Sie unbedingt die Fächer, in denen der Papierausgang kommt. Ich ziehe Tabletts heraus, markieren Sie in der Taschenlampe, um genau zu sehen, wo das Blatt in die Falle fiel.

Während des Farbdrucks, oft "kauen" aufgrund einer falschen Installation der Farbkassette, verlässt er den Weg auf dem zerknitterten Blatt. Es sollte neu installiert, vollständig ersetzt werden (effektiv jemals weißer Druck ist normal).

Mit doppelseitigem Druck tritt das Roaming aufgrund von Fremdkörpern auf, die in den Traktentrakt fielen, oder die Futterwalze muss ersetzt werden.

In den Büros, auf dem Deckel von Breitbilddruckern, gibt es eine notwendige Information, die eindeutig zeigt, an welchen Orten gibt es möglicherweise ein Problem, wie Sie es beseitigen können.

Es passiert, kleine Bugs bleiben innen, es ist unmöglich, sie unabhängig voneinander zu ziehen, in diesem Fall, in diesem Fall die Druckgeräte dringend in das Servicecenter zu bringen.

Um die Arbeit nach dem Entfernen von Papier wieder aufzunehmen, müssen Sie es korrekt in das Tablett laden, eine bestimmte Größe einstellen, in das Netzwerk einschließen und fortgesetzt werden. Der Drucker muss mit dem Drucken von dem Ort starten, an dem er unterbrochen wird, und wiederholen Sie die Seite erneut.

Verhindern einen weiteren Papierstau

Besprechen wir den Gründen, warum Papierstau. Zunächst sollten Sie auf die Anzahl der Blätter im Tablett achten. Laden Sie nicht zu viel Packung, es wird nur die Wahrscheinlichkeit eines Problems erhöhen. Überprüfen Sie immer, gleichmäßig installierte Blätter. Erlauben Sie außerdem Fremdkörper nicht, den gedruckten Knoten, beispielsweise Clips, Klammern und verschiedene Müll einzugeben. Gehen Sie bei der Verwendung von Papier mit unterschiedlichen Dicken folgen Sie den Schritten im Menü Einstellungen:

  1. Durch das Menü. "Start" Gehe zu "Schalttafel" .
  2. Öffnen Sie das Menü des Bedienfelds in Windows 7

  3. Klicken Sie im Fenster, das eröffnet, klicken Sie auf den Abschnitt "Geräte und Drucker" .
  4. Geräte und Drucker in Windows 7

  5. Legen Sie Ihr Produkt in der Liste der Geräte auf, klicken Sie auf das rechte klicken und öffnen Sie ihn "Drucker Setup" .
  6. Drucken Setup in Windows 7

  7. Auf der Registerkarte "Etiketten" oder "Papier" Finden Sie ein Popup-Menü "Papiertyp" .
  8. Gehen Sie zum Paper-Typ-Einstellungsmenü für Windows 7-Drucker

  9. Wählen Sie aus der Liste den Typ aus, den Sie verwenden möchten. Einige Modelle können es unabhängig definieren, sodass es reicht, um anzuzeigen "Vom Drucker bestimmt" .
  10. Wählen Sie den Papiertyp für Windows 7-Drucker aus

  11. Vergessen Sie vor dem Ausgehen nicht, die Änderungen anzuwenden.
  12. Wenden Sie die Windows 7-Papierauswahleinstellungen an

Wenn Sie sehen können, ob der Drucker Papier blitzt, ist an diesem unheimlich nichts falsch. Das Problem wird mit wenigen Aktionen gelöst, und die Ausführung einfacher Anweisungen wird dazu beitragen, eine wiederholte Manifestation einer Fehlfunktion zu verhindern.

Wenn nichts geholfen hat

Wenn alle Wege ausprobiert, aber nichts hat das Ergebnis gegeben, und die Indikatoren gehen nicht zur grünen Farbe der Bereitschaft, dann bleibt die Lösung eine vollständige Demontage des Geräts. Sie können versuchen, sich selbst zu zerlegen, indem Sie die Technik aus dem Netzwerk vorab deaktivieren. Aber um den Rücken zu sammeln, wird problematisch und nicht so einfach.

Wenn der Drucker in der Garantie ist, werden solche Aktionen kategorisch kontraindiziert. Wenn Sie daran zweifeln, dass Ihre Fähigkeiten ein Verfahren erzeugen, sollten Sie dies nicht tun.

Wie drucke ich weiter?

Bringen Sie mit der erfolgreichen Entfernung des Steckblechs die Kassette und die Kassette mit dem blattfesten Mechanismus an ihrem Platz zurück. Aktivieren Sie den Inkjet-Drucker erneut. Der Laser wird automatisch neu gestartet - seine Leistung wurde nicht ausgeschaltet. Die Seite, deren Siegel fehlgeschlagen ist, ist neu gedruckt, und nachfolgende Blätter werden ebenfalls gedruckt.

Nicht alle Drucker unterstützen die Speicherung eines inakzeptablen Dokuments - Öffnen Sie die Datei erneut und wählen Sie Seiten, die nicht gedruckt wurden. Wenn der Drucker ein Blatt mit einer anderen Nummer aus der Liste einrastet, In der Gesamtzahl der Seiten des gedruckten Dokuments enthalten, müssen Sie das fehlgeschlagene Teil des ausgefallenen Teils an den neuen suchen und ersetzen.

Quellen

  • https://printeru.info/osbibki-implblemy/zamyatie-bumagi.
  • https://printeros.ru/remont/zstrjala-bumaga.html.
  • https://stroy-podskazka.ru/printer/pocchemu-bumaga-zastrevaet-i-chto-delat/
  • https://lumpics.ru/what-nach-do-if-the-paper-is-stuck-in-the-printer/
  • https://sveto-copy.ru/kak-vytashhit-bumagu-iz-printera/

Ungültige Papierversorgungsquelle (für MFP)

MFP (Multifunktionsgeräte) EPSON, Unterstützung des Scans und des Druckens auf dem üblichen und Foto-Papier auf den CD / DVD-Oberflächen, auf den CD / DVD-Oberflächen, gleichzeitig 4 Fächer - Papierquellen (gedruckte Informationsträger).

Bei der Installation von Treibern auf solchen Maschinen beinhaltet die Standardfunktion die automatische Papierquelldefinitionsfunktion. Dieser Parameter kann jedoch vom Benutzer geändert werden, inkl. Und zufällig. Wenn Sie in solchen Fällen versuchen, etwas auf gewöhnliches Papier zu drucken, wird der Benutzer auf den Drucker stoßen, den der Drucker nicht fängt, da Es bezieht sich auf das in den Einstellungen installierte Tablett.

Um die automatische Definition der automatischen Medienquellenfunktion zu aktivieren, müssen Sie zum Treiber-Setup-Dienstprogramm gehen:

  • Gehen Sie zum "Bedienfeld", "Ausrüstung und Ton", "Geräte und Drucker". Klicken Sie dann auf das Druckersymbol (der Name des Symbols muss mit der rechten Maustaste mit dem Gerätemodellamen entsprechen und das Element "Eigenschaften" im Kontextmenü auswählen.
  • Gehen Sie im neu geöffneten Fenster auf die Registerkarte "Haupt" ("Main").
  • Im Abschnitt "Paper Setup" ("Papieroptionen") finden Sie den Parameter "Quellen".
  • Im Gegenteil - in der Dropdown-Liste - Wählen Sie "Automatic" ("Automatic").
  • Klicken Sie auf OK und versuchen Sie drucken.

Weitere Informationen werden zur Verfügung gestellt, um vertraut zu machen. Es wird nicht empfohlen, keine Manipulationen mit dem Drucker ohne Erfahrung in der Reparatur von Computer- und Bürogeräten durchzuführen.

Problem im Drucker

Die zweite Gruppe von Gründen ist ziemlich selten gefunden, insbesondere wenn Sie zu Hause drucken. Es lohnt sich, das Alter der Ausrüstung und die Volumina des täglichen Drucks zu berücksichtigen, da diese beiden Faktoren die Leistung des Druckers direkt beeinflussen. Alle mit dem Drucker selbst verknüpften Gründen werden auf technische Mängel reduziert:

  • Zunächst trägt der Mechanismus des Fütterungs- und Ziehpapiers im Druckverfahren. Es hängt von den Arbeitsbedingungen des Geräts und seinem Alter ab. Normalerweise wird ein solcher Mangel von Experten durch Ersetzen verschlissener Gegenstände eliminiert, so dass es sich lohnt, das Servicecenter für detaillierte Diagnostik des Problems zu kontaktieren.
  • Auch während des Druckens können Rollenstrecken leiden. Dies ist ein häufiger Defekt, da Papierpartikel an Gummi- (oder Silikon-) Rollen angepasst sind, dadurch verlieren sie ihre Eigenschaften. Diese Ursache wird eliminiert - Reinigung von Papierzuführelementen. Löschen Sie die Rollen, die dem Benutzer visuell erschwinglich sind, oder wenden Sie sich an einen Kopiertechniker-Reparaturmanager - http://toplzapravka.ru, sie verwenden spezielle Sprays für diese Zwecke.
  • Der Überhitzungsfaktor der Ausrüstung spielt eine letzte Rolle im Druck. Der Drucker während der langen Arbeit wird beheizt, insbesondere Lasergeräte, in denen es zehn gibt. Natürlich ist das Brennen nicht der einzige Defekt, der beim Überhitzen auftreten kann. Die logische Lösung lehnt häufige Ausdrucken von volumetrischen Dokumenten ab, wodurch Unterbrechungsgeräte vorhanden sind. Einige Druckermodelle sind standhalten, und Temperaturänderungen sowie der ständige Druckverfahren, aber für die meisten Home-Lösungen ist es kritisch.

Wie man das gestaute Papier zieht

  1. Trennen Sie den Drucker vom Stromnetz, sodass Sie nicht auf den Strom getroffen werden.
  2. Löschen Sie alle Dokumente aus der Warteschlange. Gehen Sie zu "Start" - "Bedienfeld" - "Geräte und Ton" - "Geräte und Drucker". Oder öffnen Sie das gewünschte Fenster sofort: Drücken Sie gleichzeitig Win + R und geben Sie den Befehl "Steuerdrucker" ein. Finden Sie Ihr Gerät, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Overlay-Ansicht ...". Klicken Sie in dem öffnenden Fenster auf den "Drucker" und wählen Sie "Druckwarteschlange löschen".

  3. In einer Reihe von Modellen wird die Seite nach dem Trennen der Stromversorgung sofort in der empfangenden Tablett serviert. Wenn das festgelegte Blatt an Ort und Stelle blieb, versuchen Sie, das Gerät erneut zu aktivieren und auszuschalten. Diese Funktion wird seiner Technik von Canon, Xerox, Laserjet, hinzugefügt.
  4. Wenn in dem Drucker Papier stecken, gibt es jedoch keine oben beschriebene Funktion, öffnen Sie das Gerät ab, um den internen Inhalt zu sehen und visuell zu bewerten, wie tief das Blatt ist.
  5. Wenn sich das Blatt am Anfang der Zufuhrwalze befindet, nehmen Sie sorgfältig die Seite für beide Kanten und ziehen Sie langsam gegen die Bewegung der Walzen.
  6. Erhalten Sie Papier, das bereits am Ausgang des Druckers ist, es ist in Richtung der Walzen erforderlich.
  7. In der Technik mit Laserdrucktechnologie müssen Sie zuerst die Kassette extrahieren, andernfalls stört es die Arbeit. Sie können die Kassette nur für den Griff entfernen, um sofort eine ebene Fläche aufzunehmen, ohne die grüne Trommel (Photobraban, Photoshot) und andere Details zu berühren.

  8. Stellen Sie sicher, dass das Blatt vollständig herausgezogen wird und ihre Teile nicht im Drucker sind.
  9. Schließen Sie den Drucker an das Netzwerk an und prüfen Sie die Anzeigen, welche Angaben zur Arbeit angeben. Glühlampen haben normalerweise auf der Außenplatte. Wenn der Indikator noch auf rot ist, ziehen Sie heraus und legen Sie die Kassette an Ort und Stelle.
  10. Wenn das Merkblatt während des Pullouts platzt, prüfen Sie die Rollen. Entfernen Sie dazu entfernbare Teile und bringen Sie die Kassette. Die Inspektion des Inhalts des Druckers, in einem gut beleuchteten Raum ausgeben, verwenden Sie zusätzlich eine Taschenlampe. Innerhalb der Remnanten von Papier können von Pinzetten entfernt werden. Die Walze muss gebracht werden, um zu überprüfen, ob es keine Fragmente der Dörfer auf den anderen Seiten gibt.

Was ist, wenn das Papier im Drucker stecken bleibt?

Papierstaus im Drucker ist immer unangenehm, und es scheint immer, dass dieses Problem vermieden werden kann, wenn Sie etwas sehr dringend benötigen. Aber wenn es immer noch passiert ist, ist das erste, was man tun soll, um das Papier zu entfernen, das im Drucker bleibt.

Schalten Sie den Drucker aus der Stromversorgung aus, um nicht zu beschädigen und nicht zu beschädigen und Ihre Finger nicht zu verbrennen. Schneiden Sie das Papierfach ab und leuchten Sie eine Taschenlampe innen, so dass Sie einen Ort sehen können, an dem das Papier in die Falle gelangen kann. Über die vordere Abdeckung und suchen Sie nach gestauten Seiten oder zerrissenen Müllkippen. Nachdem Sie das gesamte kleidete Papier gelernt haben, schalten Sie den Drucker ein und versuchen Sie, mit einem manuellen Futter zu drucken. Wenn das Blatt noch nicht weitergeht, versuchen Sie, es aus den Rollen zu ziehen. Sorgfältig, aber fest in den Absichten. Versuchen Sie nicht, das Blatt zu brechen. Wenn es bricht, können die Papierstücke an dem Ort, an dem Sie nicht bekommen können, im Auto bleiben. Versuchen Sie, das Papier im Laufe ihrer Bewegung zu ziehen. Wenn es eine Gelegenheit gibt, versuchen Sie, es an der Stelle zu entfernen, an der gedruckte Seiten stammen. Wenn Sie einen Breitbild-Bürodrucker haben, müssen Sie es öffnen. Auf dem Deckel gibt es Informationsaufkleber, die Ihnen einen Ort zeigen, an dem Sie mögliche Marmeladen überprüfen können

Ziehen Sie das Papier vorsichtig, das innen steckt. Versuchen Sie nicht, die inneren Teile zu berühren, einige von ihnen können heiße oder verschmutzte Tinte sein.

Wenn Sie den Marmelade nicht selbst korrigieren können, müssen Sie in unserem Unternehmen repariert werden. Reparatur kann anders sein. Wir können die Wartung Ihrer Geräte ggf. die Ersatzteile ersetzen, deren Ressource vorbei ist.

Bestellung des technischen Spezialisten.

1998-2018 Toner. Alle auf der Website geposteten Materialien gehören zum Fogler LLC. Ihre Verwendung in irgendeiner Form ohne schriftliche Zustimmung ist verboten. Tel.: +7 (495) 787 7779.

Mit einem häufigen Druck ist ein ziemlich häufiges Problem der Benutzer ein Papierstau im HP LaserJet, Canon Printer, Epson. Es wird richtiger sein, um zu sagen, dass dies überhaupt kein Problem ist, sondern das Ergebnis eines unangemessenen Betriebs des Geräts. In jedem Fall ist dieser technische Moment jedoch leicht genug, um Ihre eigenen Kräfte zu beseitigen, ohne das Servicecenter in Kontakt zu setzen.

Bevor Sie ein gestautes Papier aus dem Drucker herausziehen, sollte es deaktiviert und erregt werden. Als nächstes müssen Sie die Papierzufuhrbecher herausziehen und die vorderen und hinteren Abdeckungen öffnen. Im Falle eines Lasergeräts ist es auch notwendig, die Kassette herauszuziehen. Zunächst ist es notwendig, sicherzustellen, dass der Drucker kein fremdes Objekt erhalten hat. Dies ist ein ziemlich häufiger Grund für den Office-Betrieb, wenn verschiedene Bürokablett in das Tablett fallen: Aufkleber, Clips, Bleistifte usw. Es wird empfohlen, dass alle Fremdkörper mit einem Pinzette sorgfältig entfernt werden, um den kleinen Drucker nicht zu beschädigen. Dann sollte das Papier entfernt werden. Wenn es am Anfang des Futters stecken bleibt, ziehen Sie es dann gegen den Hub heraus, wenn Sie näher an der Ausgangsschale - im Verlauf der Bewegung näher sind. Es ist notwendig, das Papier mit einer glatten Bewegung ohne Idioten herauszuziehen, ansonsten riskieren Sie, dass Sie das Blatt brechen, und der verbleibende Teil ohne zusätzliche Demontage des Geräts ist problematisch. Senden Sie nach dem Abrufen die Kassette und die Tabletts ein und schalten Sie den Drucker ein.

Überlegen Sie, was zu tun ist, wenn der Drucker regelmäßig Papier anschließt. Hauptgründe:

Papieraufnahmewalzen

Die Tatsache, dass der Drucker kein Papier zum weiteren Drucken erfasst, kann eine interne Fehlfunktion erläutert werden. Wir sprechen von Problemen mit den Papierfassungsrollen. Am häufigsten werden sie einfach während des Betriebs kontaminiert. Groß wegen schlechter Papier- oder Tintenkleben.

Um die Rollen zu reinigen, braucht man:

  • Wattestäbchen;
  • Reiner Stoff, der nicht die Villen verlässt;
  • Wasser (zum Beispiel destilliert).

Verschiedene chemische Reinigungsprodukte und Alkoholkonsum werden nicht empfohlen. Die Flüssigkeit zum Reinigen der Gummi-Oberflächen "Copycliner" entspricht jedoch genau richtig. Wenn nicht, begrenzen Sie das Wasser. Das Verfahren zum Reinigen der Rollen ist ziemlich einfach:

  • Schalten Sie den Drucker aus dem Outlet aus.
  • Nasswasser (oder kopierter) Lappen;
  • Reinigen Sie die Oberfläche der Rollen, bis die verschmutzten Flecken auf dem Gewebe auftreten.
  • Wenn ein Teil der Rollen weit entfernt ist, verwenden wir Baumwolle.

Versuchen Sie, viel Feuchtigkeit im Gerät zu machen. Für eine bequemere Reinigung der Rollen können Sie die Klammern leicht schwächen. Bei einigen Modellen sind die Rollen leicht vom Drucker entnommen. In diesem Fall liefert das Verfahren überhaupt keine Schwierigkeiten.

Darüber hinaus können Papierfassungsrollen und stark verlängert werden. Dies ist ein weiterer häufiger Grund, warum der Drucker aufhört, Blätter in den Druck aufzunehmen. Natürlich können Sie sie mit neuen ersetzen. Es gibt jedoch andere Möglichkeiten:

  • Die Walze leicht verschieben, sie entlang seiner Achse ziehen, so dass eine abgenutztere Gummifläche an Stellen mit dem, an dem der Verschleiß minimal ist, geändert wird;
  • Entfernen Sie die Walze und wickeln Sie das Gummi-Teil mit einem Band (wörtlich ein paar Kurven). Es ist notwendig, dass der Durchmesser nur in einem Millimeter zunimmt. Nächstes neu einstellen. Aufgrund dieser Verdickung können Sie die Lebensdauer dieses Teils leicht verlängern.

TRUE, all dies sind temporäre Maßnahmen. Wenn Sie wirklich den erhöhten Verschleiß von Papierzufuhrwalzen bemerkt haben, sollten sie mit neuen ersetzt werden.

Methoden zum Extrahieren von Papier vom Drucker

Laser- und Inkjet-Drucker unterscheiden sich in ihrer Struktur, den Standort der Funktionsblöcke und der Knoten. Die Öffnung des Hauptmechanismus, der Papier fördert, wird gemäß den allgemeinen Empfehlungen und Verfeinerungen von den Anweisungen für ein bestimmtes Modell hergestellt.

Schalten Sie vor dem Entfernen des keuchischen Papiers den Drucker von der Stromversorgung aus - in der Zone Ihrer "Rescue" -aktionen können Hochspannungsblöcke und Knoten sein, die die Gefahr des Anwenderschadens an dem Strom schmelzen. Die komplexeste in der Auflösung der Situation, in der nicht der gesamte Litone herausragen konnte - sein Teil brach ab, als er versucht, zu extrahieren und innen zu bleiben.

Die Gesamtanweisung der Extraktion von Wurfpapier wird auf eine bestimmte Reihenfolge von Schritten reduziert.

  1. Führen Sie in Windows 10 das "Start - Systemsteuerungsfeld - Geräte und Drucker - die Druckerwarteschlange anzeigen - die Druckwarteschlange anzeigen".
  2. Öffnen Sie das empfangende Fach und entfernen Sie alle zum Drucken gelegten Blätter.
  3. Kehren Sie zu den bereits bekannten Geräte-Tools "Geräte und Drucker" zurück, wählen Sie Ihren Drucker aus der Liste der installierten Geräte aus und geben Sie dem Befehl an: Klicken Sie mit der rechten Maustaste - "Drucken Setup".
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte "Wartung" und lassen Sie den Befehl "Reinigungsrollen" die Anforderung bestätigen. Der Drucker versucht, die Überreste des Papiers abzuschieben, um sie ein paar Sekunden in Rotation zu bringen.

Sie können auch andere Möglichkeiten verwenden, um den Drucker in ein normales Arbeitsformular mitzuteilen, indem Sie die entsprechende Funktion auswählen.

Vom Jet

Das Inkjet-Druckergerät ist so, dass es möglich ist, sich den Rollen und der Welle zu nähern, nur durch Demontage der Kartusche, sind sie geschlossen. Aber nicht alles ist so schwierig - ein Teil der Hersteller, zum Beispiel HP, es den Benutzern ermöglicht, die Lösung einer Reihe von Fragen umzugehen. Der Hersteller in der Anleitung schreibt, dass HP-Modelle einen speziellen Sensor aufweisen, der die Wagenposition am Anfang und nach Abschluss des Drucks verfolgt.

Nachdem er gefunden hat, dass der Drucker kaut Papier, ist es sinnvoll, herauszufinden, ob dieser Leser funktioniert, - wenn er beschädigt oder mit Druckprodukten (oder Fremdpartikeln, Elementen) gedrückt wird, stoppt das Drucken. Es ist notwendig, die Fotozelle des Sensors mit einer Alkohollösung abzuwischen. Vor dem Reinigen des Sensors wird das Papier vom Drucker entfernt, und die Dichtung wird von dem Ort eines unerwarteten Anschlags fortgesetzt.

Vom Laser

Es ist möglich, Papier vom Laserdrucker sowie vom Jet aus dem Jet zu erhalten. Schalten Sie jedoch den Strom aus, ist optional. Es ist strengstens verboten, das feste Blatt auf sich selbst dramatisch zu ziehen - er bricht einfach. Im schlimmsten Fall kann ein der direkten Teilnahme an der direkten Teilnahme an Sprühen von Pulver und die Förderung des Blattes gebrochen werden. Das Benutzerhandbuch enthält Anweisungen und deren ordnungsgemäßes Ziehen des Jämbleblatts, um den Drucker nicht zu beschädigen.

Wenn das Blatt ganz ganz begeistert ist (ich bin nicht vollständig unter den führenden Wellen gegangen) - versuchen Sie, es gegen die Bewegung der Walzen zu ziehen, d. H. Durch die Lücke, in der er serviert wird. Wenn am Ende ein Blatt (am Ausgang) (am Ausgang) erscheint, ziehen Sie es im Gegenteil entlang der Bewegung der Rollen, so dass es "natürlich" von ist. Wenn weder die anderen Versuche fehlgeschlagen sind, öffnen Sie die Antriebskassette und ziehen Sie das Blatt von innen: höchstwahrscheinlich ist es für Sie und vom ersten Versuch leicht. Wenn die Blätter des Blattes noch im führenden Mechanismus stecken, können Sie sie mit einer mit einem Band oder einem Klebeband vorgewickelten Pinzetten entfernen.

Mögliche Gründe

Die Gründe, von denen das Papier stecken - oder periodisch stecken - im Drucker mit einem Dutzend.

  • Nicht ganz hochwertiges Papier. Kaufen Sie ein billiges Papier der zweifelhaften Qualität, der Einsatz von Oldierern, die die Blätter vergilbt, vielleicht teilweise sogar ein Exil, verspricht nicht, dass die Arbeit des Druckers nichts Gutes ist.
  • Beschädigte Blätter. Überwälte, Flexion und Fmining-Blätter werden dazu führen, dass selbst der hochwertigste und High-Tech-Drucker ein solches Papier nicht verpassen wird, egal wie die Schutzniveaus er hat.
  • Primärbleche, in einem Stapel liegen, steckt im Laufe der Zeit heraus. Ohne zu bemerken, dass das Papier gegraben wurde (2, 3 und mehr Blätter aneinander stecken), wird der Benutzer in Betracht gezogen, dass dies ein fettes Blatt ist, das Watman ähnelt und ihn durch den Drucker vermisst. Nach dem Besten, nach dem Erhitzen und Drucken werden sie zusammenbrechen - die gedruckte Seite bleibt auf einem von ihnen, aber öfter werden sie voneinander gefroren. Blättern Sie mit einem solchen Packungspaket durch sie, um zu trennen, um zu trennen. In den letzten Jahren wird kunststoffhaltiges Papier hergestellt, in dem ein Teil der Zellulose mit synthetischen Polymeren substituiert ist, und von einem langen Lügen haften sie zusammen. Es ist sinnvoll, es zu tun, und nach dem Auspacken eines Packs neuer Papier - das kann mehrere Monate auf Lager fliegen.
  • Pesiked Bleche. Papier, lärtlich unter dem rechten Sonnenlicht, an beheiztem Ort, völlig trocknet. Es lohnt sich, es zu schütteln - aus Reibung über einander. Bettwäsche können elektrifizieren. Beachten Sie dies, wenden Sie diese Blätter als einen an.
  • Ungeeignete Dichtepapier. Die Anweisung in einen bestimmten Drucker gibt an, dass Blätter erforderlich sind, sagen mit einer Dichte von 60 bis 80 g / m2. Der Ausgang der Dichte der Blätter für die angegebenen Werte führt entweder zum vorzeitigen Verschleiß der Walzen und der Welle oder auf einen häufigen Marmelade. Zu dichtes Papier erfordert zusätzliche Anstrengungen für Druckerlaufwerke. Übermäßig dünn - häufig zu häufigen Bedürfnissen, ein gestautes oder gebrochenes Blatt von der Kassette oder einem entfernbaren Teil des Antriebs zu erhalten.
  • Fremde Objekte. Clips, Knöpfe, Kappen der Griffe usw. Lassen Sie uns dazu führen, dass der High-Tech-Druckermechanismus mit einem nicht-one Dutzend beweglichen Teilen einfach gestaut ist. Der Druck wird angehalten, und das PC- oder Laptop-Betriebssystem - In der Regel meldet Windows zweifelte Probleme mit dem Drucken oder der Unfähigkeit, die Arbeitsmechanismen des Druckers zu ermöglichen. Es gibt oft Fälle, in denen der Artikel, der Austausch, der in dem Servicecenter auftritt (es ist unwahrscheinlich, dass sie separat kaufen kann), Pausen, und der Drucker weigert sich, zu arbeiten. Im besten Fall kann die Tinte (Toner-) Kartusche besorgt sein, in der Schlimmste - die gesamte Blattwalzkassette. Im letzten Jahrzehnt geht die Technik immer mehr auf die Serialität (es ist notwendig, einen neuen Drucker zu kaufen) und nicht auf Wartungsfähigkeit.
  • Verschleiß oder Bruch von Blattwalzen und Getriebe, Rollen, Brechen der Zahnriemen. Letztere erinnern an der Montage Kunststoffzapfen: ihre innere Oberfläche gerippt und ist für Zahnräder mit bestimmten Zähnen ausgelegt. Sogar auf dem Markt "Collapse" der alten Details von ihnen sind äußerst schwierig.

Papierzufuhranordnung.

Es passiert auch, dass alle oben aufgeführten Aktionen und sogar der Ersatz oder die Reinigung der Rolle keine Ergebnisse liefern. Die Sache ist, dass die Papierzuführknoten getragen wurden. Oft wird dies beim Samsung SCX 4200-Drucker (und anderen Modellen dieser Serie) beobachtet. Zum Beispiel beginnt er im Laufe der Zeit, die Metallstange auf der Bremsplattform zu bewegen, das Spiel erscheint in der Hülse der Papieraufnahmewalze oder tragen Sie die Fachbefestigungen. Infolgedessen ertönt eine Tasse mit einem Paar Millimeter. Dies reicht aus, um den Fehler oder der Drucker aufzuheben, um Papier aufzunehmen.

Wie kann ich solche Fehler umgehen? Mehrere Möglichkeiten:

  • Jemand ändert die Befestigungselemente des Tabletts an Orten, die entweder neu setzt;
  • Andere vertiefen sie tief, setzen den Zahnstocher oder ein Stück Kunststoff ein;
  • Wenn auf der Bremsplattform keine Metallplanke vorhanden ist, wird er durch Streifen aus metallisiertem Klebeband ersetzt;
  • Metallisiertes Band hilft auch in Gegenwart von Spiel in der Hülse. Dafür um seine Fundament (entlang der Bewegung der Kupplung!) Gibt es ein Paar Motoren mit einem metallisierten Klebeband. Dann wird ein kleines Schmiermittel hinzugefügt. Die Hauptsache ist nicht, mit der Menge an Scotch neu anzuordnen. Andernfalls wird beim Arbeiten der Papierfassungskupplung aufhören oder überhaupt aufhören.

Übrigens haben die Canon-Drucker eine weitere "wunde". Sie verunreinigen oft den Papiersensor. Seine Aufgaben umfassen die Anpassung und Steuerung der Position des Flags, das Anheben während des Durchgangs des Blattes. Natürlich ist Marmeladen und die anschließende Papierversorgung bereits unmöglich.

Papier

Das Papier selbst kann ein Problem verursachen. Zum Beispiel seine geringe Qualität oder unangemessene Dichte. Das erste ist daher sicherzustellen, dass das übliche Papier die gleiche Größe hat. Seine Dichte sollte innerhalb von 80 GR / m² sein. Wenn der Drucker das Fotopapier nicht erfasst, ist es höchstwahrscheinlich nicht zum Drucken auf einem ähnlichen Material angepasst.

Häufig nimmt das Druckgerät das Papier aufgrund der Tatsache nicht aus, dass es zerknitterte, beschädigte oder zerrissene Blätter gibt. Oder sie sind ungleichmäßig gefroren. Daher ist es nicht überflüssig, das Papier selbst zu überprüfen, und legen Sie ihn sanft in das Futterfach. Natürlich müssen Sie alle Marmeladen entfernen.

Versuchen Sie, eine kleine Menge Papier zu nehmen. Ungefähr 10-20 Blatt. Falten Sie sie sorgfältig im Stapel. Sie können es sogar auf die Oberfläche klopfen, damit die Blätter eng und glatt liegen. Setzen Sie dann das Papier in das Futterfach und bewegen Sie sicher, dass Sie den speziellen Leitfaden bewegen, um den Stapel von Blättern auszurichten. Wenn sich nichts geändert hat und der Drucker immer noch nicht druckt, und gehen Sie zum nächsten Punkt.

Beseitigen Sie das Problem mit Ihren eigenen Händen

Schritt 1. Beginnen Sie mit dem Abheben von steckendem Papier eignet sich am besten, um den Drucker aus dem Netzwerk auszuschalten. Plötzlich müssen Sie mit der Hand in das Instrument klettern - es lohnt sich, die Probleme mit Strom auszuschließen. Außerdem werden die Zulaufrollen so schneller gekühlt. Ansonsten können sie über sie verbrannt werden.

Schritt 2. Lassen Sie uns ehrlich sagen, diese Technik hilft nur in 10% der Fälle, aber es lohnt sich, es zu versuchen. Schalten Sie einfach den Drucker aus und aktivieren Sie es erneut. Wenn der Marmelade klein ist, beginnt die Trommel zu drehen und die festgelegten Blätter zu drücken.

Schritt 3. Öffnen Sie die obere Abdeckung und das Tablett mit Papier. Dies wird dazu beitragen, den Ort von Marmeladen einzustellen. Sie können sogar eine Taschenlampe scheinen. Es passiert, dass das Blatt nicht nur im Drucker bleibt, sondern auch in kleine Teile bricht. Achten Sie darauf, sie zu entfernen.

Schritt 4. Wenn Sie nicht verstehen können, wo und wie das Papier im Drucker steckt, dann versuchen Sie, sorgfältig auf den Rand aufzupassen, den die meisten aus dem Gerät hervorstufen. Halten Sie beide Hände und wenden Sie einheitliche Anstrengungen an

Es ist wichtig, den Teil der Seiten nicht neu anzuordnen und nicht zu reißen. Zerrissenes Papier wird viel schwieriger zu bekommen

Wir empfehlen, das Blatt beim Drucken in Richtung seines Durchgangs zu ziehen.

Schritt 5. Es kommt vor, dass die festgelegten Blätter überhaupt nicht sichtbar sind - der Druck, der momentan unterbrochen wurde, wenn das Papier meistens im Instrument ist. Dann ist es am besten, die Kassette zu extrahieren, die mehr Zugang für die im vorherigen Absatz beschriebenen Maßnahmen eröffnet.

Schritt 6. Die Hauptsache dürfte keine Gegenstände von Drittanbietern, Messer, Scheren, Bleistifte usw. verwenden. Sie können die mechanischen Teile des Druckers beschädigen.

Wenn es nicht unabhängig funktioniert, beseitigen Sie den regelmäßigen JAM, können Sie sich an die Service Center-Dienste wenden. Heute gibt es viele Organisationen, die Dienstleistungen für die Abfahrt eines Fachmanns zu Hause anbieten. Es ist praktisch und erfordert keine zusätzliche Zeit, um die Technologie zur Reparatur zu liefern.

Übrigens, mit teuren und komplexen Modellen von Druckern und MFPs, ist es am besten, nicht "Selbstbehandlung" einzugehen. Der Intervention des Benutzers wird häufig zu einem ernsthaften Zusammenbruch solcher Geräte. Wenn Sie die Dienste eines spezialisierten Dienstes kategorisch aufgeben, schauen Sie sich das Internet mehrerer Videos zum Thema an "was, wenn Papier im Drucker stecken ist." Sie können nicht ausschließen, dass Sie eine detaillierte Übersicht finden, wie dieses Problem genau im Beispiel des Modells Ihres Druckgeräts repariert wird.

Andere Gründe

Wie Sie bereits verstanden haben, haben die Gründe, warum das Druckvorrichtungen aufhört, ein Papier zum Drucken zu nehmen, viel. Natürlich kommen alle Details heraus. Als Ergebnis diagnostizieren Sie das Problem und korrigieren Sie sie nur im Servicecenter. Manchmal liegt der Grund jedoch in den Kleinigkeiten.

Zum Beispiel erfasst der EPSON-Drucker das Papier nicht, und falls der manuelle Einzugsmodus eingeschaltet ist. Viele Modelle anderer Hersteller haben auch eine ähnliche Option. Wenn Sie es aktivieren, werden Benutzer einfach vergessen. Was zu tun ist? Es reicht im Druckermenü aus, um das Element "Druckoptionen" zu finden, und wählen Sie den automatischen Papierfutter aus.

Es ist interessant zu lesen: Was tun soll, wenn Papier im Drucker stecken.

Softwarefehler

Vergessen wir nicht, dass der Drucker ein ziemlich komplexes technisches Gerät ist, das eine eigene Kontrollelektronik hat. So kann es einfach im Programmteil fehlschlagen. Versuchen Sie also, den Drucker neu zu starten. Schalten Sie das Gerät auch einige Zeit aus dem Netzwerk aus (ca. 30 Sekunden). Einschließlich einer separaten Stromversorgung, wenn er verfügbar ist.

Wenn es nicht hilft, kann er auf das Zurücksetzen der Einstellungen zurückgegriffen werden. Dafür:

  • Schalten Sie den Drucker ein. Warten Sie, bis seine Vorbereitung auf die Arbeit abgeschlossen ist.
  • Trennen Sie dann das Netzkabel. Es ist besser, es direkt vom Anschluss auf der Rückseite des Geräts herauszuziehen.
  • Wenn der Hersteller des Druckvorrichtungsmodells HP, Canon oder BROTHE ist, dann verlassen Sie den Drucker mit einem düsteren Sekunden um 15-20. Andernfalls setzen die Einstellungen zurück, funktioniert nicht.
  • Verbinden Sie das Netzkabel anschließend. Theoretisch muss das Gerät automatisch einschalten. Wenn nicht, drücken Sie dann die entsprechende Taste.
  • Wir versuchen, einen Text zum Drucken zu senden. Wenn das Papier noch nicht erfasst wird, ist der Grund für den Druckerausfall in der Arbeit höchstwahrscheinlich bereits ernster.

Darüber hinaus werden Programmfehler häufig bei Modellen mit zwei (oder mehreren) Fächern beobachtet, von denen man sich nicht funktioniert, um nicht zu arbeiten. Hier helfen Sie nicht, schnell zurückzusetzen. In 90% der Fälle werden sie durch Neuinstallation oder Aktualisierung von Treibern korrigiert. Danach wird das Papier von oben und vom unteren Fach erfasst.

Manuelle Ausscheidungslimpierung

Wenn der Drucker den "Papierstau" schreibt, was zu tun ist, was zu tun ist, wenn das Blatt nicht vollständig im Drucker verschwindet, sondern aus der Tablettseite aussieht. In diesem Fall hilft eine Reihe von Aktionen.

Papierstaus im Drucker

Schritt 1: Entfernen Sie das gestaute Papier vom Eingang:

  1. Trennen Sie den Power-Drucker vollständig, indem Sie die Taste drücken.
  2. Entfernen Sie das elektrische Kabel vom hinteren Anschluss.
  3. Glatte Bewegungen ziehen den nahtlosen Knöchel vom Einlass aus.
  4. Sorgfältige Bewegungen beseitigen nicht nur ein Blatt, sondern auch mögliche Fetzen.

Schritt 2: Extrahieren Sie beliebige Fremdkörper und lose Blätter:

  1. Trennen Sie das Gerät vollständig von der Elektrizität.
  2. Für zuverlässige, werden alle eingehenden Kabel auch von den hinteren Anschlüssen entfernt.
  3. Extrahieren Sie alle Blätter aus dem Futterfach sowie den kleinsten Resten von innen.
  4. Um Rollen zuzugreifen, folgen Sie den Fingern, um den Mechanismus zu bewegen und Müllstücke zu entfernen.
  5. Wenn der Zugriff auf Größen beschränkt ist, können Sie es vertikal anordnen und dann den Erfassungsmechanismus bewegen, so dass jeder Müll frei fällt.
  6. Bevor Sie beginnen, sollten Sie das Gerät unbedingt an die ursprüngliche Position zurückgeben.

Deaktivieren Sie das Gerät aus dem Netzwerk

Schritt 3: Beseitigen Sie eine Fehlfunktion des Ausgabefachs:

  1. Stellen Sie sicher, dass das HP-Gerät vollständig getrennt ist.
  2. Entfernen Sie für Zuverlässigkeit alle geeigneten Kabel, einschließlich Netzwerk, falls vorhanden.
  3. Glatte und saubere Bewegungen Entfernen Sie das gesamte Papier aus dem Einlassschalen an der Vorderseite des Geräts.
  4. Wenn ein Teil des verklemmten Blattes sichtbar ist, ziehen Sie sorgfältig von der Auslasse aus und entfernen Sie sie vorsichtig.
  5. Um das Papierblatt nicht zu brechen, um beide Hände gleichmäßig in zwei Ecken zu ziehen.

Schritt 4: Beseitigen Sie den Patronenfehler:

  1. Deaktivieren Sie HP von der Stromversorgung.
  2. Öffnen Sie die Hatchkassette.
  3. Entfernen Sie die knallenden Stücke.
  4. Bringe das Auto in den ursprünglichen Zustand zurück.

Schritt 5: Fehlerbehebung von der Rückseite des Geräts:

Vollständig von Stromquellen trennen. Klicken Sie in einer solchen Position auf und legen Sie sie in einer solchen Position, wenn der freie Zugang an der Seite seines unteren Teils verfügbar ist. Die Reinigungsmaschine ist durch Klammern fixiert, sodass es sorgfältig mitnehmen muss, um sie zu drücken. Klare Stücke oder Papierblätter; Bringen Sie das Gerät in seine ursprüngliche Position zurück und stellen Sie sicher, dass die Performance auftreten. Wenn keine Abfälle des Eingangsfachs fehlgeschlagen sind, müssen Sie sie entfernen.

Drucker

Schritt 6: Erhalten eines Gerätestatusberichts:

Die freie Bewegung des Wagens entlang der Achse diagnostizieren.

Warum sollte sich der Wagen frei bewegen? Andernfalls kann sie keine Blätter erfassen und auf Druck dienen.

  1. Führen Sie den HP-Drucker aus, indem Sie den Netzschalter drücken.
  2. Entfernen Sie den Hatch-Zugriff auf das Kassettenfach. Der Wagen befindet sich in der Mitte der Achse. Um fortzufahren, müssen Sie auf den Abschluss des Prozesses warten.
  3. Deaktivieren Sie nun den Mechanismus von der Stromquelle.
  4. Überprüfen Sie das Vorhandensein im Abteil von Fremdkörpern, die die freie Bewegung des Wagens behindern.
  5. Bewegen Sie den Wagen manuell von einer Seite auf das Gegenteil.
  6. Warum nach dem Extrahieren von Marmeladen oder Müll, müssen Sie sicherstellen, dass die Kutsche frei ist. Um das Problem aus der Liste weiter zu löschen.
  7. Zeigt einen Bericht über das Selbsttestgerät an.

Darüber hinaus können Sie eine automatisierte oder manuelle Reinigung der Rollen durchführen. Wenn diese Option nicht funktioniert, wird der Drucker nicht gedruckt und schreibt den "Papierstau", dann können Sie sicher zum Service Center für einen Spezialisten gehen.

Sicherheitsmaßnahmen

Verwenden Sie das Papier des entsprechenden Typs und des Formats. Verwenden Sie keine alten, zerrissenen oder zerknitterten Blätter. Geben Sie nicht in das Tablett von nur wenigen Seiten ein, oder machen Sie im Gegenteil nicht maximalen Download. Lassen Sie keine Elemente eingeben das Gerät. Nach dem Verlegen in das Tablett, richten Sie die Blätter aus, überfliegen Sie sie mehrmals, um zerknitterte, zerrissene, alte Seiten und fremde Gegenstände zu finden und zu beseitigen, den Stapel eines Stapels wieder etwas geringfügig aufzurichten, die Seitenführungen so drücken, dass das Papier lag reibungslos ohne Verzerrung, und die Rollen hatten die Gelegenheit, die Seiten innen leicht festzuziehen. Im Laserdrucker bevorzugt, bevor Sie herausziehen, müssen Sie den Ofen kühlen, ansonsten können Sie Verbrennungen der Hände bekommen. Beim Reinigen des Druckers von innen Pinzetten, denn in schwer zugänglichen Orten können die Finger auf Fahrlässigkeit feststecken. Nicht zu viel Anstrengung setzen, die meisten Teile in der Vorrichtung sind aus Kunststoff bestehen, der leicht gebrochen wird. Verwenden Sie zur Extraktion von Scheren und anderen scharfen Objekte. Ob Papier ständig billig wird, nehmen Sie das Gerät in das Servicecenter.

Erneuerung des Drucks nach Papierstaus (nur Windows)

Nach dem Abbrechen des Drucks aufgrund von Papierstaus können Sie ihn fortsetzen, ohne die bereits gedruckten RE-Seiten zu drucken.

Papierstau beseitigen.
Öffnen Sie das Fenster des Druckertreibers.
Wählen Sie im Hauptfenster des Druckertreibers oder im erweiterten Fenster das Kontrollkästchen aus DRUCKVORSCHAU .
Wählen Sie die gewünschten Parameter aus.
Klicken OK. So schließen Sie das Fenster Druckereinstellungen und starten Sie den Druck. Das Fenster Vorschaubild wird geöffnet.
Wählen Sie eine Seite aus, die bereits in der Seitenliste in der oberen linken Ecke gedruckt wurde, und wählen Sie dann aus Seite entfernen (Seite löschen) Im Menü Druckoptionen. Wiederholen Sie diesen Schritt für alle bereits gedruckten Seiten.
Klicken Drucken Im Fenster "Druckvorschaub".

Was tun: Wie ziehen Sie Puriate-Papier heraus?

  1. Speichern eines "Papierstau" oder "Papierstau" signalisiert ein Blattstau, der Ausdruck stoppt.
  2. Schalten Sie die Maschine aus dem Steckdose aus.
  3. Reinigen Sie die Druckwarteschlange über die Einstellungen.
  4. Öffnen Sie die Abdeckung im Gerät des Geräts. Zum Beispiel kann in der MFP der Marke HP die Abdeckung vorne in der Technik anderer Hersteller auf der Seite, hinter oder von oben sein.
  5. Entfernen Sie die Kassette. Sehen, dass es in den umgebenden Flugzeugen keine fremden Teile gibt.
  6. Jetzt müssen Sie das gebackene Papier abziehen. Wenn es am Anfang oder in der Mitte stecken bleibt, kann ein Blatt erleichtert, indem er in der gegenüberliegenden Druckseite zieht. Wenn Sie am Ende der Seite stammen, müssen Sie in die Druckrichtung ziehen.
  7. Versuchen Sie die MINT-Seite ordentlich, die Anstrengung ist einheitlich.
  8. Wenn Sie das Papier nicht herausziehen können, entfernen die Überreste und Kleinteile von der Innenseite die Pinzette.
  9. Bringen Sie die Kassette an Ort und Stelle zurück.
  10. Schließt den Deckel.
  11. Schalten Sie den Drucker ein und überprüfen Sie die Arbeit.

Für viele unerfahrene Benutzer von Bürogeräten ist es immer noch ein Problem, Papier aus dem Drucker schnell auszuziehen, wenn er feststeckt. Fehlerbehebungsschritte unterscheiden sich unterscheiden, wenn die Blätter mit der Hälfte, am Einlass oder in der Vorrichtung gefüllt sind. Aber zuerst empfehlen wir, alle Gründe herauszufinden, warum dies passiert, so dass es in der Zukunft nicht passiert.

In diesem Artikel sagen wir Ihnen, was Sie zuerst tun sollen, wie Sie ein Blatt bekommen, wenn Papierstaus im Drucker aufgetreten sind, und es ist unmöglich, herauszuziehen. Die Anweisung gilt für die meisten Modelle der Druckerei der Marken HP, Kyocera, Canon, Bruder, Pantum, Samsung. Separat analysieren wir die Situation, wenn nichts gestaut wird und das Papier innen ist, als ob nicht, aber der Drucker druckt nicht.

Warum Papier im Drucker steckt

  • Der Hauptgrund für den Marmelade ist im Wesentlichen das Papier selbst. Es kommt nicht immer auf hohe Qualität, und manchmal kann der Benutzer die Art der Blätter überhaupt nicht erhalten. Es sollte daran erinnert werden, dass jedes Druckermodell ausschließlich mit Papier einer bestimmten Größe und Dicke arbeitet.
  • Wenn das Drucken auf Blechen durchgeführt wird, die zuvor verwendet wurden oder Beschädigung (Biegungen, Esel, Referenz- und ähnliche Defekte) haben, wird dies wahrscheinlich Probleme verursachen.
  • Wenn Sie ein paar Blätter erfassen, achten Sie auf die Papierspeichermethode. Lassen Sie es nicht in sehr rohen oder heißen Räumen. Im ersten Fall tritt ein Verkleben auf, und in der zweiten Haftung aufgrund von Elektrifizierung.
  • Innerhalb des Druckers kann oft Fremdkörper leicht, dass es nicht da sein sollte. Dazu gehören Schreibwarenclips, Klammern, Kappen aus Griffen, Papierresten und dergleichen.
  • Wenn der Drucker seit mehr als einem Jahr funktioniert wurde, ist die Wahrscheinlichkeit von Walzen, die Blätter innerhalb des Geräts verschieben, hoch. Sie könnten sich einfach aufgrund der Langzeitnutzung abnutzen.
  • Wenn Sie nicht standardmäßige Formate oder Seitentypen verwenden, müssen Sie das Druckgerät "benachrichtigen". Diese Einstellungen finden Sie in den Ausdruckeigenschaften des verwendeten Programms. Zum Beispiel wird es für das "Wort" so aussehen.
  • Öffnen der Frontdruckerabdeckung von einem Benutzer oder nicht autorisierten Druckleitungen und in einigen Fällen - zum Jam.

Nachdem das Papier ergriffen wird, sollten Sie unbedingt die Ursache von Marmeladen herausfinden und beseitigen. Dadurch wird sichergestellt, dass das Problem nicht weitere Arbeit stört.

Was ist, wenn das Papier im Drucker stecken bleibt?

Versuchen Sie, auszuschalten, und schalten Sie das Gerät erneut ein. Solche Aktionen können Ausrüstung für die selbstverträgliche Seite provieren, wenn der Marmelade unbedeutend ist.

  1. Trennen Sie das Netzkabel des Druckers vom Auslass. Dabei müssen Sie den internen Deckel öffnen und verschiedene Teile berühren, die zu einem elektrischen Strom führen können. In einer solchen Situation ist es besser, erneuert zu werden.
  2. Löschen Sie alle Jobs von der Druckwarteschlange, wenn sie vorhanden sind. Sie können dies durch die Sichtwarteschlange tun.
  3. Öffnen Sie die obere Abdeckung des Geräts und entfernen Sie die Kartusche. Betrachten Sie gut, um genau zu sehen, wo das steckene Blatt ist.
  4. Wenn der größte Teil des Teils an dem Eingang näher ist, ziehen wir sich selbst an, aber gegen die Bewegungen der Walzen. Da war es wieder, zum Tablett zu entfernen.
  5. Wenn das Blatt fast den ganzen Weg nachging und an der Ausgabe stecken und an der Ausgabe stecken, dann ziehen Sie die Rollenwanderung. Am wahrscheinlichsten oben.
  6. Nehmen Sie ein Blatt mit zwei Händen über die Kanten und langsam ohne Wurzel mit geringfügiger Anstrengung. Versuchen Sie, herauszuziehen.
  7. Wir untersuchen die Inspektion des Blattes und im Inneren des Druckers, um sicherzustellen, dass alle Papier- und Kleinkanäle in der Vorrichtung entfernt werden.
  8. Installieren Sie die Kartusche zurück. Mach den Deckel zu.
  9. Schalten Sie die Technik ein.
  10. Wir warten auf den Abschluss der Vorbereitung und betrachten den Zustand der Bereitschaftsindikatoren.
  11. Wenn die Glühlampen orange oder rot brennt, bleibt das Problem. Irgendwo in ganz trotzdem blieben die Teile des Blatts, um zu finden und zu entfernen.

Besonderheiten

Je nach Gerätetyp können sich die Fehlerbehebung unterscheiden.

Laser

  • Innerhalb des Lasergeräts befindet sich ein spezieller Ofen, der zum Befestigen des Toners auf dem Blatt auf 200 Grad erhitzt wird. Wenn nur kürzlich drucken, wurde empfohlen, ein wenig Zeit zu geben, damit es gekühlt wurde und keine Verbrennung verursacht hat.
  • In den meisten dieser Art von Technologie gibt es zusätzlich zur vorderen Abdeckung hinten und mehr, aber weniger oft unten. Sie lohnt sich auch, abwechselnd zu öffnen und ist von der Fehlen von gestauten Blättern davon überzeugt.
  • Die Ursache von Marmeladen im Laser sind meistens die Papierzufuhrwalzen, die schließlich etwas zu tragen beginnen, was leicht Fehlfunktionen beinhaltet. Besondere Aufmerksamkeit auf ihre Arbeit.

Jet

  • Anstelle einer Kartusche an der gesamten Breite wird hier ein Schlitten mit mehreren oder separaten Druckkopf verwendet. Diese Elemente können unterwegs, wenn Sie die erforderlichen Aktionen ausführen. In Anwesenheit von steckenem Papier wird die Position des Wagens oder der PG irgendwo in der Mitte sein. Daher ist der erste Ihre Aufgabe, es sanft wegzutreiben, bis es möglich bleibt.
  • Sie erreichen ihre Hände oder Finger im Inkjet-Drucker nach innen, können aufgrund kleiner Größen problematisch sein, daher ist es notwendig, Pinzettenzwecke zu verwenden.
  • Wenn Ihr Druckermodell Sie ermöglicht, den Druckkopf zu entfernen, führen Sie diese Manipulation strikt gemäß den Anweisungen für die Technik aus. Es stört nicht zusätzlich Spülen und reinigen Sie sie für Prophylaxe, da Papierpartikel dabei bleiben könnten. Dies führt zu einem Rückgang der Druckqualität.

Wenn nichts geholfen hat

Wenn alle Wege ausprobiert, aber nichts hat das Ergebnis gegeben, und die Indikatoren gehen nicht zur grünen Farbe der Bereitschaft, dann bleibt die Lösung eine vollständige Demontage des Geräts. Sie können versuchen, sich selbst zu zerlegen, indem Sie die Technik aus dem Netzwerk vorab deaktivieren. Aber um den Rücken zu sammeln, wird problematisch und nicht so einfach.

Wenn der Drucker in der Garantie ist, werden solche Aktionen kategorisch kontraindiziert. Wenn Sie daran zweifeln, dass Ihre Fähigkeiten ein Verfahren erzeugen, sollten Sie dies nicht tun.

Setzen Sie das Siegel richtig nach der Beseitigung von Marmeladen fort

Wenn die Blätter festgefahren sind, aber es wird gelungen, schnell zu entfernen, sollte das Gerät korrekt fortgesetzt werden. Legen Sie die Rückkartusche oder den Druckkopf ein, wenn er verwendet wird. Schließen Sie alle Abdeckungen, die sich im Prozess der Beseitigung des Problems eröffnet haben. Verbinden Sie das Netzkabel in den Auslass und drücken Sie dann die entsprechende Taste am Druckergehäuse.

Die Indikatoren sollten grün anzusetzen, und die Technik geht in den Berufsbereitschaftsmodus. Höchstwahrscheinlich beginnt der Druck von der Seite, die gestaut wurde, und dann von der nächsten Seite fortfahren. Wenn dies nicht passiert, führen Sie den Vorgang erneut aus.

Ein paar weitere Tipps

  • Verwenden Sie nicht zu dünnes oder raues Papier, um zu drucken, es sollte nicht beschädigt werden, Blätter müssen glatt sein.
  • Geben Sie im Tablett nicht nur ein paar Seiten oder die maximale Anzahl an, die darin platziert werden können.
  • Versuchen Sie, in der Technik in der Technik nicht auf Drittanbieter gezogen.
  • Verwenden Sie nicht die Blattformate, mit denen das Gerät nicht ordnungsgemäß funktionieren kann.
  • Richten Sie sie vor dem Legen der Seiten aus, machen Sie das Wenden mehrmals und richten Sie anschließend aus.
  • In der Tablett fixieren Sie den gesamten Stapel leicht, den sie gleichzeitig reibungslos lag, konnte jedoch leicht von den Druckerrollen innen angezogen werden.

Sicherheitsmaßnahmen

  • Wenn Sie mit einem Laserdrucker arbeiten, können Sie vor dem Start von Aktionen den Ofen abkühlen, der dazu führen kann, dass die Hände verbrennen können.
  • Niesen Sie Ihre Hände nicht und Ihre Finger an den Orten, die schwierig sein, sie zurückzubringen.
  • Denken Sie daran, dass die Details innerhalb des Geräts aus herkömmlichem Kunststoff bestehen, die leicht zu brechen sind. Weil nicht starke Anstrengungen anwenden.
  • Schneiden Sie die Blätter nicht mit einer Schere ab und verwenden Sie überhaupt nicht scharfe Gegenstände, die die Technik beschädigen können.

Videoanweisung.

Exzellent!

Erzählen Sie uns in Dankbarkeit von dem Artikel an Ihren Freunden und Bekannten in sozialen Netzwerken. Verwenden Sie die Schaltflächen links oder unten auf der Seite. Es dauert nicht mehr als 15 Sekunden. Vielen Dank!

So beseitigen Sie den Papierstau im Drucker? Was ist, wenn die Blätter in dem Drucker stecken?

Inhalt

  1. So verhindern Sie Druckerprobleme?
  2. Was könnte Marmeladen verursachen?
  3. Schritt-für-Schritt-Plan: Beseitigen Sie den Marmelade im Drucker

Jeder kam auf das Problem, wenn die Bleche mit dem Einspeisen von Rollen geschraubt wurden. Es gab einen Marmelade, und die Arbeit blieb stehen. Darüber hinaus konnte ein verwöhntes Papier nicht angewendet werden.

So verhindern Sie und wie Sie den Papierstau im Drucker beseitigen, in diesem Material lesen.

So verhindern Sie Druckerprobleme?

Um das Druckgerät nicht in Teilen zu zerlegen, verwenden Sie es richtig. Es gibt mehrere "vorbeugende" Maßnahmen, die dazu beitragen, Fehler im Drucker und Blattmarmeladen zu vermeiden:

  • Für jeden Drucker lesst ein der Papierklassen A, B, C die Anweisungen sorgfältig an das Gerät sorgfältig und wählen Sie den entsprechenden Papiertyp aus.
  • Verwenden Sie kein Karton, Landschafts- und Folienpapier zum Drucken;
  • Nicht in das zerknitterte Fach, roh, mit Papierklemmen befestigt;
  • Überladen Sie kein Papierfach nicht;
  • Verwenden Sie Blätter derselben Dichte.

Diese einfachen Aktionen können das Risiko von Fehlern im Drucker reduzieren.

Was könnte Marmeladen verursachen?

Um zu verstehen, wie man Blätter entfernen und das Problem beseitigen, müssen Sie verstehen, warum es passiert ist. Je nach Ursache ist es möglich, den Abbau auf unterschiedliche Weise aufzulösen und zu verhindern. Aus primären Gründen gehören Ausfälle:

  • Die Verwendung von Papier mit schlechtem Qualität - er führt zur Bildung von "Papierstaub", der sich auf den Details des Geräts ansammelt und zu seiner Fehlfunktion führt;
  • Walzen tragen. Dieser Artikel im Drucker hilft, Blätter aus dem Tablett zu entfernen und sie zum Drucken zu füttern. Wenn die Rollen länger als die im Handbuch angegebene Lebensdauer verwendet werden, können sie Papierstaus verursachen.
  • Die Verwendung von nicht originellen und inkompatiblen Patronen. Originalpatronen von Herstellern helfen dabei, Druckqualität zu verbessern und Marmeladen zu vermeiden.

Wichtig ist auch der richtige Anschluss und Betrieb des Geräts. Lesen Sie die Anweisungen für die Technik sorgfältig und stören Sie nicht den empfohlenen Anwendungsmodus.

Schritt-für-Schritt-Plan: Beseitigen Sie den Marmelade im Drucker

Was tun, wenn das Papier in den Drucker blitzt? Wenn Sie Pannen auftreten, nicht in Panik, in den meisten Fällen ist es in den meisten Fällen fixierbar. Führen Sie die folgenden Aktionen aus:

  1. Schalten Sie den Drucker aus und entfernen Sie den Draht aus dem Netzwerk. Öffnen Sie den Deckel, durch den Sie normalerweise die Kartusche einsetzen.
  2. Geben Sie den Drucker zum Abkühlen. In einigen Modellen von Druckern, zum Beispiel im Laser, führt Papier durch den Thermoblock. Es besteht aus zwei Walzen und heizt bis zu hoher Temperatur. Warten Sie 10-30 Minuten, um den Thermoblock abzukühlen. Dann können Sie um Staus beseitigen, ohne dass Risiko ein Risiko einbrennst.
  3. Sehen Sie das steckene Blatt nicht, holen Sie sich die Kassette. Öffnen Sie den Deckel oben oder der Vorderseite des Druckers. Entfernen Sie die Kassette, indem Sie einfach selbst ziehen. In einigen Modellen von Druckern müssen Sie zunächst den Stecker öffnen, der die Kartusche fixiert.
  4. Minze Papier bekommen. Suchen Sie mit beiden Händen hinter dem Blatt und ziehen Sie sich sanft auf sich selbst.
  5. Überprüfen Sie den Zustand der Rollen. Oft ist der Marmelade mit der Religion der Rollen verbunden. Versuchen Sie, die Rollen mit der Hand zu drehen. Wenn sie gestaut werden, überprüfen Sie die Seitenmechanismen und entfernen Sie dann eine der Rollen und erhalten Sie ein Blatt Papier.
  6. Wenn die beschriebenen Methoden nicht beitragen, zerlegen Sie den Drucker, um das gestaute Papier zu finden. Lesen Sie die Druckerdokumentation. Wenn der Drucker nicht verdient hat, nehmen Sie ihn in den Workshop.

Bei der kompetenten Verwendung von Druckgeräten tritt der Marmelade extrem selten auf. Damit das Gerät länger dauert, wählen Sie Drucker von führenden Herstellern sowie qualitativ hochwertigen Verbrauchsmaterialien für sie - Papier und Kartuschen.

Im Online-Shop-Büro finden Sie alles, was Sie zum Drucken von Text: Laser- und Tintenstrahldrucker, austauschbare Originalkassetten und Papierpapier A, B, C.

Ursachen für Papierstau

  • Niedrige Papierqualität. Von möglichen Gründen ist das häufigste. Billiges, altes und zuvor verwendetes Papier in den meisten Fällen sofort im Drucker stecken.
  • Beschädigte Blätter. Seiten mit Minze, gekrümmten und benötigten Kanten können festgehalten werden.
  • Nasses Papier. Wenn der Träger vor dem Drucken im Rohraum oder auf Papier gespeichert ist, wird etwas verschüttet, die Blätter verklebt und festgefahren.
  • Zu trockene Blätter. Durch Reibung wird eine statische Spannung zwischen Blättern zwischen den Blättern gebildet und miteinander verbunden.
  • Ungeeignete Dichtepapier. Wenn Blätter zu dick oder dünn sind und nicht dem empfohlenen Hersteller der Drucktechnik entsprechen, ist die Wahrscheinlichkeit ihrer Marmeladen hoch. Wenn Sie auf Nicht-Standard-Dichte-Papier drucken möchten, gehen Sie zu den Druckereinstellungen und geben Sie im Abschnitt Eigenschaften den gewünschten Seiten der Seiten an.
  • Keine Standardgröße. Bevor Sie ein Dokument an das Drucken in die Editoreinstellungen senden, müssen Sie das Format an die gewünschte Änderung ändern.
  • Fremdkörper finden. Unterbrechung Die Arbeit des Druckers kann sich in den Papierclips, Knöpfen, Klammern, Kappen aus den Griffen und anderen kleinen Dingen befinden.
  • Arbeiter von rotierenden Rollen. Beschädigte oder Tragen von Rollen erfassen ungleichmäßig und befestigen Sie Papier.
  • Beliebige Öffnung des Deckels während des Druckens. Der Deckel kann öffnen oder vom Benutzer, der zu einer Marmelade führt.
  • Falscher Marmelade. Das Problem ist charakteristisch für Drucker mit den Sensoren von Seiten. Beschädigung oder Verstopfung der Sensoren können als Marmelade wahrgenommen werden, was nicht wirklich nicht ist.

Wie man das gestaute Papier zieht

  1. Trennen Sie den Drucker vom Stromnetz, sodass Sie nicht auf den Strom getroffen werden.
  2. Löschen Sie alle Dokumente aus der Warteschlange. Gehen Sie zu "Start" - "Bedienfeld" - "Geräte und Ton" - "Geräte und Drucker". Oder öffnen Sie das gewünschte Fenster sofort: Drücken Sie gleichzeitig Win + R und geben Sie den Befehl "Steuerdrucker" ein. Finden Sie Ihr Gerät, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Overlay-Ansicht ...". Klicken Sie in dem öffnenden Fenster auf den "Drucker" und wählen Sie "Druckwarteschlange löschen".

    1

    2

    3

    4

  3. In einer Reihe von Modellen wird die Seite nach dem Trennen der Stromversorgung sofort in der empfangenden Tablett serviert. Wenn das festgelegte Blatt an Ort und Stelle blieb, versuchen Sie, das Gerät erneut zu aktivieren und auszuschalten. Diese Funktion wird seiner Technik von Canon, Xerox, Laserjet, hinzugefügt.
  4. Wenn in dem Drucker Papier stecken, gibt es jedoch keine oben beschriebene Funktion, öffnen Sie das Gerät ab, um den internen Inhalt zu sehen und visuell zu bewerten, wie tief das Blatt ist.
  5. Wenn sich das Blatt am Anfang der Zufuhrwalze befindet, nehmen Sie sorgfältig die Seite für beide Kanten und ziehen Sie langsam gegen die Bewegung der Walzen.
  6. Erhalten Sie Papier, das bereits am Ausgang des Druckers ist, es ist in Richtung der Walzen erforderlich.
  7. In der Technik mit Laserdrucktechnologie müssen Sie zuerst die Kassette extrahieren, andernfalls stört es die Arbeit. Sie können die Kassette nur für den Griff entfernen, um sofort eine ebene Fläche aufzunehmen, ohne die grüne Trommel (Photobraban, Photoshot) und andere Details zu berühren.

    Foto

  8. Stellen Sie sicher, dass das Blatt vollständig herausgezogen wird und ihre Teile nicht im Drucker sind.
  9. Schließen Sie den Drucker an das Netzwerk an und prüfen Sie die Anzeigen, welche Angaben zur Arbeit angeben. Glühlampen haben normalerweise auf der Außenplatte. Wenn der Indikator noch auf rot ist, ziehen Sie heraus und legen Sie die Kassette an Ort und Stelle.
  10. Wenn das Merkblatt während des Pullouts platzt, prüfen Sie die Rollen. Entfernen Sie dazu entfernbare Teile und bringen Sie die Kassette. Die Inspektion des Inhalts des Druckers, in einem gut beleuchteten Raum ausgeben, verwenden Sie zusätzlich eine Taschenlampe. Innerhalb der Remnanten von Papier können von Pinzetten entfernt werden. Die Walze muss gebracht werden, um zu überprüfen, ob es keine Fragmente der Dörfer auf den anderen Seiten gibt.

Was ist mit verschiedenen Druckern zu tun?

Laser

Laser-Druckerofen, Befestigung des Toners auf der Seite, erwärmt bis zu 200 ° C. Bevor Sie das Papier entfernen, muss das Gerät daher Zeit zum Kühlen gegeben werden.

Es gibt Modelle mit hinteren Abdeckungen und sogar am Boden des Gehäuses. Öffnen Sie sie abwechselnd, um sicherzustellen, dass es keine Marmelade gab.

Die charakteristische Ursache des Problems ist der Verschleiß von längeren Walzen.

Jet

An den Juncts anstelle einer Kartusche befindet sich ein Wagen mit mehreren Tinten oder separaten Druckköpfen. Wenn das Papier beginnt, erscheint der Wagen oder der Kopf in der zentralen Position. Um das Blatt zu entfernen, müssen Sie den Wagen sanft an der Kante bewegen, bis er anhält.

In der Düsenvorrichtung ist es schwierig, die Rückstände der gebrochenen Seiten aufgrund des kleinen Innenraums zu extrahieren. Entfernen Die Rückstände können Pinzette sein.

Papierrückstände können im Druckkopf stecken bleiben. Wenn das Modell den Kopf ermöglicht, den Kopf entsprechend den Anweisungen zu entfernen und für Prophylaxe zu spülen.

Wenn Sie mit dem internen Mechanismus des Geräts nicht vertraut sind, vertrauen Sie auf die Beseitigung von Problemen an Spezialisten. Dies gilt insbesondere, wenn das Papier nicht vollständig entfernt ist und zusätzliche Demontage des Geräts erforderlich ist.

Separate Anweisungen zur Lösung des Problems sind für einige Bunker von HP mit dem Codiererstreifensensorsensor bereitgestellt. Der Sensor definiert die Position des Schlittens am Anfang und Ende des Drucks. Der Marmelade kann passieren, wenn der Sensor mit mechanischen Schäden verstopfen oder empfängt. Entfernen Sie das Blatt, um das Problem zu beheben, und wischen Sie den Sensor anschließend durch eine gereinigte Serviette ab.

Fortsetzung des Drucks.

  1. Wenn das Ziehen des Papiers erfolgreich bestanden hat, befindet sich in der Innenseite nicht mehr von ihren Stücken, geben Sie die Kassette oder den Druck zurück. Kopf.
  2. Schließen Sie den Druckerabdeckung.
  3. Verbinden Sie das Netzkabel mit dem Netzgitter.
  4. Drücken Sie die Netztaste auf dem Druckergehäuse.
  5. Warten Sie, bis der grüne Indikator sonnenbadiert.
  6. Wenn das Siegel nicht von dem Ort begonnen hat, an dem der Jam begonnen hat, starten Sie den Ausdruck, aber geben Sie im Fenster die Seitennummer zum Drucken vom gewünschten Ort an.

Sicherheitsmaßnahmen

  • Verwenden Sie das entsprechende Typ- und Formatpapier.
  • Verwenden Sie keine alten, zerrissenen oder zerknitterten Blätter.
  • Geben Sie nicht nur wenige Seiten in das Tablett ein oder machen Sie im Gegenteil keinen maximalen Download.
  • Lassen Sie keine Elemente, um den Gerät einzugeben.
  • Bevor Sie in das Tablett verlegen sind, richten Sie die Blätter aus, überlaufen Sie sie mehrmals, um zerknitterte, zerrissene, alte Seiten und fremde Gegenstände zu finden und zu beseitigen, die wiederzuteilen.
  • Stapel, der in einem Fach leicht fixiert ist, drücken Sie die Seitenführungen, so dass das Papier ohne Verzerrung reibungslos lag, und die Walzen hatten die Gelegenheit, die Seiten leicht festzuziehen.
  • In einem Laserdrucker, bevor Sie herausziehen, müssen Sie den Ofen kühlen, ansonsten können Sie die Hände begraben.
  • Verwenden Sie beim Reinigen des Druckers von innen eine Pinzette, denn in schwer zugänglichen Stellen können die Finger stecken.
  • Tragen Sie nicht zu viel Anstrengungen an, die meisten Teile innerhalb des Geräts bestehen aus Kunststoff, was leicht zu brechen ist.
  • Verwenden Sie keine Schere und andere scharfe Gegenstände, um zu extrahieren.
  • Wenn das Papier ständig schwingen ist, nehmen Sie das Gerät in das Servicecenter.

Добавить комментарий